Suche...

Bryant, Nelson, Wilkerson und Co.: Diese Stars könnten entlassen werden

 
Donnerstag, 15.02.2018 | 09:00 Uhr
Die Free Agency steht bevor - und auch in diesem Jahr wird es wieder prominente Entlassungen geben. SPOX blickt auf einige Kandidaten, denen der ungewollte Abschied droht.
© getty
Die Free Agency steht bevor - und auch in diesem Jahr wird es wieder prominente Entlassungen geben. SPOX blickt auf einige Kandidaten, denen der ungewollte Abschied droht.
Dez Bryant, WR, Cowboys - Cap Hit 2018: 16,5 Mio; Dead Cap bei Entlassung: 8 Mio. Bryants Gehalt passt lange nicht mehr zu seinen Leistungen - die letzte Saison war eine weitere deutliche Bestätigung dafür. Einer Gehaltskürzung will er nicht zustimmen.
© getty
Dez Bryant, WR, Cowboys - Cap Hit 2018: 16,5 Mio; Dead Cap bei Entlassung: 8 Mio. Bryants Gehalt passt lange nicht mehr zu seinen Leistungen - die letzte Saison war eine weitere deutliche Bestätigung dafür. Einer Gehaltskürzung will er nicht zustimmen.
Muhammad Wilkerson, DT, Jets - Cap Hit 2018: 20 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 9 Mio. Es ist ein offenes Geheimnis, dass er bei den Jets keine Zukunft hat. Seit der Vertragsverlängerung Unruheherd statt Leader, somit auch als Trade-Kandidat schwierig.
© getty
Muhammad Wilkerson, DT, Jets - Cap Hit 2018: 20 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 9 Mio. Es ist ein offenes Geheimnis, dass er bei den Jets keine Zukunft hat. Seit der Vertragsverlängerung Unruheherd statt Leader, somit auch als Trade-Kandidat schwierig.
Matt Forte, RB, Jets - Cap Hit 2018: 4 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 1 Mio. Auch bei Forte häufen sich die Gerüchte, dass die Jets den 32-Jährigen ziehen lassen. 3 Millionen zusätzlicher Cap Space sind ein kleiner Bonus im Wettlauf um Kirk Cousins.
© getty
Matt Forte, RB, Jets - Cap Hit 2018: 4 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 1 Mio. Auch bei Forte häufen sich die Gerüchte, dass die Jets den 32-Jährigen ziehen lassen. 3 Millionen zusätzlicher Cap Space sind ein kleiner Bonus im Wettlauf um Kirk Cousins.
Richard Sherman, CB, Seahawks - Cap Hit 2018: 13,2 Mio; Dead Cap Bei Entlassung: 2,2 Mio. Geht in sein letztes Vertragsjahr, Seattle könnte viel Geld sparen. Sherman kommt von einem Achillessehnenriss zurück und war letztes Jahr schon Trade-Kandidat.
© getty
Richard Sherman, CB, Seahawks - Cap Hit 2018: 13,2 Mio; Dead Cap Bei Entlassung: 2,2 Mio. Geht in sein letztes Vertragsjahr, Seattle könnte viel Geld sparen. Sherman kommt von einem Achillessehnenriss zurück und war letztes Jahr schon Trade-Kandidat.
Clay Matthews, LB, Packers - Cap Hit 2018: 10,4 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Auch bei Matthews passen Vertrag und Leistungen überhaupt nicht mehr zusammen. Er mag ein Leader sein - Green Bay sollte dennoch mindestens auf eine Gehaltskürzung pochen.
© getty
Clay Matthews, LB, Packers - Cap Hit 2018: 10,4 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Auch bei Matthews passen Vertrag und Leistungen überhaupt nicht mehr zusammen. Er mag ein Leader sein - Green Bay sollte dennoch mindestens auf eine Gehaltskürzung pochen.
Jordy Nelson, WR, Packers - Cap Hit 2018: 12,5 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 2,3 Mio. Ähnliches Argument wie bei Matthews und die Frage: Wie viel ist Green Bay Nelsons Draht zu Rodgers wert? Ansonsten nämlich ist Nelson klar auf dem absteigenden Ast.
© getty
Jordy Nelson, WR, Packers - Cap Hit 2018: 12,5 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 2,3 Mio. Ähnliches Argument wie bei Matthews und die Frage: Wie viel ist Green Bay Nelsons Draht zu Rodgers wert? Ansonsten nämlich ist Nelson klar auf dem absteigenden Ast.
Doug Martin, RB, Buccaneers - Cap Hit 2018: 6,7 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Extrem enttäuschende Saison (2,9 Yards/Run, 406 Rushing-Yards), Martins Inkonstanz bleibt ein riesiges Problem. Tampa dürfte sein Backfield anderweitig zusammenbasteln.
© getty
Doug Martin, RB, Buccaneers - Cap Hit 2018: 6,7 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Extrem enttäuschende Saison (2,9 Yards/Run, 406 Rushing-Yards), Martins Inkonstanz bleibt ein riesiges Problem. Tampa dürfte sein Backfield anderweitig zusammenbasteln.
Tyrod Taylor, QB, Bills - Cap Hit 2018: 18,08 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 8,6 Mio. Die Peterman-Episode hat gezeigt, wie gering Taylors Standing in Buffalo ist. Die Bills werden nach Alternativen suchen, der 28-Jährige könnte auch getradet werden.
© getty
Tyrod Taylor, QB, Bills - Cap Hit 2018: 18,08 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 8,6 Mio. Die Peterman-Episode hat gezeigt, wie gering Taylors Standing in Buffalo ist. Die Bills werden nach Alternativen suchen, der 28-Jährige könnte auch getradet werden.
Blake Bortles, QB, Jaguars - Cap Hit 2018: 19,05 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Bortles ist unter der Fifth-Year-Option und könnte, wenn er medizinisch fit ist, ohne Dead Cap entlassen werden. Wie sehen die Jags ihn nach der vergangenen Saison?
© getty
Blake Bortles, QB, Jaguars - Cap Hit 2018: 19,05 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Bortles ist unter der Fifth-Year-Option und könnte, wenn er medizinisch fit ist, ohne Dead Cap entlassen werden. Wie sehen die Jags ihn nach der vergangenen Saison?
Marshawn Lynch, RB, Raiders - Cap Hit 2018: 5,9 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Beast Mode ist Fan-Liebling und spielte 2017 solide. Die Frage ist: Kommt Jon Gruden mit dem 31-Jährigen klar? Oder will er einen jüngeren, weniger extrovertierten Back?
© getty
Marshawn Lynch, RB, Raiders - Cap Hit 2018: 5,9 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Beast Mode ist Fan-Liebling und spielte 2017 solide. Die Frage ist: Kommt Jon Gruden mit dem 31-Jährigen klar? Oder will er einen jüngeren, weniger extrovertierten Back?
DeMarco Murray, RB, Titans - Cap Hit 2018: 6,5 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Bei Murray ist die Lage relativ klar. Der 30-Jährige war in der Vorsaison klar weniger explosiv als Henry, Tennessee sollte mit Henry und einem Rookie in die Saison gehen.
© getty
DeMarco Murray, RB, Titans - Cap Hit 2018: 6,5 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Bei Murray ist die Lage relativ klar. Der 30-Jährige war in der Vorsaison klar weniger explosiv als Henry, Tennessee sollte mit Henry und einem Rookie in die Saison gehen.
Adrian Peterson, RB, Cardinals - Cap Hit 2018: 2,8 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Die Berichte häufen sich bereits, wonach Arizona Peterson gehen lässt. David Johnson kehrt als klarer Starter zurück, die Cards brauchen den 32-Jährigen dahinter nicht.
© getty
Adrian Peterson, RB, Cardinals - Cap Hit 2018: 2,8 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 0. Die Berichte häufen sich bereits, wonach Arizona Peterson gehen lässt. David Johnson kehrt als klarer Starter zurück, die Cards brauchen den 32-Jährigen dahinter nicht.
Robert Quinn, DE, Rams - Cap Hit 2018: 12,3 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 955.354. Nach starker Vorsaison wäre das eine Überraschung. Aber: Die Rams haben mit Watkins, Johnson, Joyner und Sullivan mehrere teure Spieler mit auslaufenden Verträgen.
© getty
Robert Quinn, DE, Rams - Cap Hit 2018: 12,3 Mio.; Dead Cap bei Entlassung: 955.354. Nach starker Vorsaison wäre das eine Überraschung. Aber: Die Rams haben mit Watkins, Johnson, Joyner und Sullivan mehrere teure Spieler mit auslaufenden Verträgen.
1 / 1
Advertisement
MLB
White Sox @ Indians
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Rangers @ Royals
MLB
Diamondbacks @ Angels
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Angels
MLB
White Sox @ Indians
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
NBA
NBA Draft 2018
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Phillies @ Nationals
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Angels @ Royals
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dogers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
Werbung
Werbung