Suche...

Nach Super-Bowl-Pleite: Rob Gronkowski erwägt Karriereende

Von SPOX
Montag, 05.02.2018 | 05:35 Uhr
Rob Gronkowski erwägt offenbar ernsthaft das Karriereende.

Den New England Patriots könnte eine äußerst bittere Offseason bevorstehen: Nach der Super-Bowl-Pleite gegen die Philadelphia Eagles verkündete Rob Gronkowski, dass er möglicherweise seine Karriere beendet.

Auf die Frage eines Reporters, ob das vorzeitige Karriereende eine Option sein könnte, antwortete Gronkowski nach dem Super Bowl: "Ich weiß nicht, woher Sie diese Information haben. Aber ich werde mir definitiv Gedanken über meine Zukunft machen. Wir werden uns in den nächsten beiden Wochen zusammensetzen und dann werden wir sehen, wo ich stehe."

Der Tight End hatte insbesondere in der zweiten Hälfte des Duells mit den Eagles einige dominante Phasen, insgesamt fing er neun Pässe für 116 Yards und zwei Touchdowns. Gleichzeitig aber hatte Gronk über die letzten Jahre auch immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen.

Der 28-Jährige absolvierte in der Vorsaison nur acht Spiele, zuletzt erlitt er im AFC Championship Game gegen Jacksonville eine Gehirnerschütterung. Gronkowskis Vertrag läuft noch bis einschließlich 2019, über die nächsten beiden Jahre beträgt sein Cap Hit 10,9 und dann zwölf Millionen Dollar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung