Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Devonta Freeman hat seinen Vertrag bei den Falcons verbessert - und schwingt sich damit zum bestbezahlten Running Back der NFL auf. Zumindest langfristig, denn von der Spitze grüßt ein anderer Superstar. SPOX zeigt die RBs mit dem höchsten Jahresgehalt
© getty
10. Ezekiel Elliott, Dallas Cowboys - Durchschnittliches Jahresgehalt: 6,23 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2019)
© getty
9. DeMarco Murray, Tennessee Titans - Durchschnittliches Jahresgehalt: 6,31 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2019)
© getty
8. Chris Ivory, Jacksonville Jaguars - Durchschnittliches Jahresgehalt: 6,4 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2019)
© getty
7. Lamar Miller, Houston Texans - Durchschnittliches Jahresgehalt: 6,5 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2019)
© getty
6. Leonard Fournette, Jacksonville Jaguars - Durchschnittliches Jahresgehalt: 6,78 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2020)
© getty
5. Doug Martin, Tampa Bay Buccaneers - Durchschnittliches Jahresgehalt: 7,15 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2020)
© getty
3. LeSean McCoy, Buffalo Bills - Durchschnittliches Jahresgehalt: 8 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2019)
© getty
3. Jonathan Stewart, Carolina Panthers - Durchschnittliches Jahresgehalt: 8 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2018)
© getty
2. Devonta Freeman, Atlanta Falcons - Durchschnittliches Jahresgehalt: 8,25 Millionen Dollar (Vertrag bis einschließlich 2022)
© getty
1. Le'Veon Bell, Pittsburgh Steelers: Ein Sonderfall. Bell wurde mit dem Franchise Tag belegt, der ihm für ein Jahr 12,1 Millionen Dollar einbringt. Bisher hat er den nicht unterschrieben - es ist aber fest davon auszugehen, dass das zeitnah passiert

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel