Die Stimmen zum 50. Super Bowl

"Die Jungs verdienen diesen Titel"

Von SPOX
Montag, 08.02.2016 | 08:08 Uhr
Linebacker Von Miller wurde für seine herausragende Leistung zum Super-Bowl-MVP gewählt
© getty
Advertisement
MLB
Live
Nationals @ Padres
MLB
Live
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Die Denver Broncos sind Super-Bowl-Champion! Mit einer herausragenden Defensive schlugen die Broncos die Carolina Panthers mit 24:10 und bescherten Quarterback Peyton Manning so den lange ersehnten zweiten Ring. Während in Denver ausgelassene Jubelstimmung herrscht, regiert bei den Panthers Wut - aber auch Trotz. SPOX stellt die Stimmen der Gewinner und der Verlierer zusammen.

Denver Broncos

Peyton Manning (Quarterback): "Es ist ein besonderes Gefühl, das war eine einzigartige Saison. Dieses Team hat eine großartige Toughness, Selbstlosigkeit und Widerstandsfähigkeit gezeigt. All das hat man heute auf dem Platz gesehen. Das hat es gebraucht, um Carolina zu schlagen. Die Panthers haben ein tolles Team und sie waren defensiv genauso gut, wie wir es erwartet haben. Aber unsere Defense hat uns das ganze Jahr über getragen und sie war die beste heute Nacht. Ich bin froh, im gleichen Team zu spielen."

...auf die Frage, ob er seine Karriere jetzt beendet: "Ich werde mir Zeit nehmen, um nachzudenken. Ich habe jetzt erst einige andere Prioritäten: Ich will meiner Frau und meinen Kindern einen Kuss geben und meine Familie umarmen. Und heute Abend werde ich viel Budweiser trinken. Darum kümmere ich mich zuerst."

Olivia Manning (Mutter von Peyton Manning): "Ich wünsche mir, dass er aufhört. Physisch glaube ich nicht, dass es das wert ist. Er hat einen Super Bowl gewonnen - besser kann man nicht aufhören."

Archie Manning (Vater von Peyton Manning): Ich habe über 200 SMS auf meinem Handy, von sehr vielen Freunden. Alle wollen, dass er aufhört. Neun von zehn Leuten sind dafür."

DeMarcus Ware (Pass-Rusher): "Es macht einfach Spaß, für einen Mann wie Wade Phillips zu spielen. In den Meetings ist er total ruhig, er gibt dir keine großartigen Motivationsreden. Aber wenn wir dann den Game-Plan sehen, dann bekommen wir seine ganze Aggressivität. Er hat dabei geholfen, Jungs wie Von, Malik oder Wolf zu entfesseln und dafür zu sorgen, dass sie die Big Plays machen. Ich habe dem Team vorher gesagt, dass wir diese Gelegenheit nutzen müssen."

John Elway (Geschäftsführer): "Immer, wenn man einen Super Bowl gewinnt, ist das natürlich befriedigend. Aber das trifft umso mehr zu, wenn man eine solche Saison hinter sich hat. Eines ist mal auf jeden Fall klar: Ich hätte heute nicht gegen unsere Defense spielen wollen! Wir haben Turnover kreiert und Cam die ganze Zeit unter Druck gesetzt. Ich könnte nicht stolzer sein, denn das ist die beste Defense, die ich jemals gesehen habe."

Wade Phillips (Defensive Coordinator): "Dass ich diese Jungs coachen darf bedeutet alles für mich. Was für eine unfassbare Leistung von ihnen. Ich liebe es, sie zu coachen."

Von Miller (Pass-Rusher): "Ich wollte heute auf einem Level spielen, auf dem ich jeden um mich herum besser mache. Es ist ein tolles Gefühl. Peyton, DeMarcus und Coach Phillips - all diese Jungs verdienen diesen Titel so sehr. Ich habe es für sie gemacht, ich habe für sie alles gegeben."

Danny Trevathan (Linebacker, auf die Frage, wo Denvers Defense historisch einzuordnen sei): "Wenn man mich fragt: Die beste Defense aller Zeiten, noch vor den 85er Bears! Wenn wir nicht die beste Defense sind, dann mindestens die zweitbeste. Ich glaube, wir haben es geschafft, unser Spiel zu spielen. Das war nicht immer schön anzuschauen, aber wenn man es unserer Defense überlässt, gewinnen wir am Ende immer."

T.J. Ward (Safety): "Wir haben die Panthers die ganze Woche über reden lassen. Wir haben mit unseren Helmen und unseren Pads gesprochen. Uns geht es nicht um das Rampenlicht, wir arbeiten einfach jeden Tag hart. Sie wollen berühmt sein, Rapper und Backup-Tänzer werden. Wir wollen Football spielen. Wir wollten Champions sein."

Malik Jackson (Defensive End): "Cam, Cam, Cam. Es hat genervt, sich die ganze Woche das Gerede über ihn anhören zu müssen. Wir haben sie dominiert. Uns sollte man jetzt im gleichen Atemzug mit den Besten aller Zeiten nennen."

Chris Harris Jr. (Cornerback): "Wir haben uns den Herausforderungen gestellt. Zweimal Brady, zweimal Ben, jetzt Cam. Wie kann man da nicht sagen, dass wir eine der besten Defenses aller Zeiten sind?

Carolina Panthers

Ron Rivera (Head Coach): "Denver hat seine Chancen genutzt. Du kannst dir keinen Fumble erlauben, wenn du in der eigenen Red Zone stehst und kannst dir keinen Turnover in der gegnerischen Red Zone erlauben. Wir hatten bei First und Second Down nicht den Erfolg, den wir in zuletzt hatten. Wir hatten viel zu viele lange Third Downs. Wir werden jetzt schauen, wo wir Fehler gemacht haben und die dann reparieren."

...über seine Ansprache an sein Team: "Lasst dieses Spiel nicht überschatten, was ihr erreicht habt. Wir hatten eine großartige Saison. Wir haben den Berg erklommen, nur noch nicht den Gipfel. Wir haben die Möglichkeit, als Team noch besser zu werden. Die Broncos wurden vor ein paar Jahren im Super Bowl besiegt - und schaut, wo sie jetzt stehen. Wir haben die gleiche Möglichkeit wie sie, uns weiter zu verbessern."

Cam Newton (Quarterback): "Sie haben einfach besser gespielt als wir. Ich weiß nicht, was ihr jetzt von mir hören wollt. Wir hatten Drops. Wir hatten Turnover. Wir haben Sacks zugelassen. Wir haben schlechte Pässe geworfen. Das ist alles. Wir hatten unsere Chancen."

Greg Olsen (Tight End): "Man muss vor Denvers Defense den Hut ziehen. Aber das war heute nicht die Art und Weise, wie wir normalerweise offensiv spielen. Es war, als würde jedes Mal, sobald wir ein wenig unseren Rhythmus gefunden hatte, etwas schieflaufen. Es wäre natürlich eine enorme Untertreibung zu sagen, dass wir frustriert sind. Es ist extrem enttäuschend, wenn du dir selbst keine echte Chance gibst, erfolgreich zu sein."

Josh Norman (Cornerback): "Wir müssen weiter machen. Diese Niederlage macht uns für das kommende Jahr und die Jahre danach nur noch stärker. Wir müssen alle Hindernisse überwinden, denn das wird uns noch für eine ganze Weile beschäftigen. Das ist der 50. Super Bowl, der größte Super Bowl bisher. Es ist scheiße, den auf der Verliererseite zu beenden."

Der Super Bowl im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung