Suche...
NFL

Hernandez erneut unter Mordanklage

SID
Wegen eines anderen Deliktes muss Aaron Hernandez bald ins Gefängnis
© getty

Aaron Hernandez, ehemaliger Tight End des dreimaligen Super-Bowl-Champions New England Patriots, muss sich erneut wegen Mordes vor Gericht verantworten. Der 24-Jährige ist angeklagt, im Juli 2012 Daniel Abreu und Safiro Furtado aus einem fahrenden Auto heraus erschossen zu haben.

Hernandez sitzt bereits wegen Mordes an dem damals 27-jährigen Odin Lloyd im Juni 2013 in North Attleboro/Massachusetts in Haft.

Seine Anwälte plädieren auf nicht schuldig und haben gegen das Urteil Berufung eingelegt. Bisher wurden alle Anträge auf Haftverschonung abgelehnt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung