Kreuzbandriss im Spiel gegen Buffalo

Saisonende für Quarterback Hoyer

SID
Freitag, 04.10.2013 | 21:55 Uhr
Quarterback Brian Hoyer fällt für mindestens ein halbes Jahr aus
© getty
Advertisement
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
NCAA Division I FBS
Northwestern @ Wisconsin
MLB
Blue Jays @ Yankees
NCAA Division I FBS
Baylor @ Kansas St
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves
NFL
RedZone -
Week 5
NFL
Chiefs @ Texans

Die Cleveland Browns müssen für den Rest der Saison in der NFL auf Quarterback Brian Hoyer verzichten. Der 27-Jährige erlitt am Donnerstag beim 37:24-Sieg gegen die Buffalo Bills im ersten Quarter einen Riss des vorderen Kreuzbandes.

Damit fällt Hoyer, der operiert werden muss, mindestens ein halbes Jahr aus. Nach zwei Niederlagen zum Saisonbeginn hatte Hoyer, eigentlich nur dritter Spielmacher bei den Browns, Brandon Weeden als Quarterback ersetzt und sein Team danach zu zwei Siegen gegen Minnesota und Cincinnati geführt. Weeden wiederum ersetzte Hoyer nach dessen Verletzung in Buffalo.

Brian Hoyer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung