Suche...

Bisheriger Defensive Coordinator der Seattle Seahawks übnernimmt

Jaguars holen Bradley als Cheftrainer

SID
Donnerstag, 17.01.2013 | 20:10 Uhr
Die Jacksonville Jaguars werden nächste Saison von Gus Bradley trainiert
© Getty
Advertisement
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NFL
Bills @ Jets

Die Jacksonville Jaguars aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL haben Gus Bradley als Cheftrainer verpflichtet.

Die Jacksonville Jaguars aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL haben Gus Bradley als Cheftrainer verpflichtet.

Der bisherige Defensive Coordinator von Ligakonkurrent Seattle Seahawks wird Nachfolger von Mike Mularkey, der vor einer Woche wegen Erfolglosigkeit entlassen worden war. Die Jaguars hatten die Saison mit zwei Siegen aus 16 Spielen beendet und damit den Negativrekord der Kansas City Chiefs egalisiert. Kein NFL-Team hat bislang schlechter abgeschnitten.

"Es war nur eine Frage der Zeit, bis Gus Bradley NFL-Headcoach wird. Die Jacksonville Jaguars sind sehr darüber erfreut, dass Gus für viele Jahre für uns an der Seitenlinie stehen wird", sagte David Caldwell. Der erst vor neun Tagen engagierte General Manager hat damit schnell seinen ersten Trainertausch vollzogen.

Der 46-jährige Bradley hat mit den Jaguars hohe Ziele: "Shad Khan (Besitzer des Klubs, d. Red) und David Caldwell wollen gewinnen, das wollte ich hören. Genau deshalb komme ich nach Jacksonville - um den Super Bowl zu gewinnen."

Die NFL-Playoffs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung