Suche...

Ex-Profi Brown tot in seinem Haus gefunden

SID
Freitag, 23.09.2011 | 22:45 Uhr
Orlando Brown spielte jahrelang für die Baltimore Ravens und wurde nur 40 Jahre alt
© Getty
Advertisement
NFL
Live
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
Colts @ Ravens
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

Der ehemalige Football-Profi Orlando Brown ist am Freitag tot in seinem Haus aufgefunden worden. Wie die Polizei in Baltimore mitteilte, gibt es keine Anzeichen für ein Hirntrauma.

Der ehemalige Football-Profi Orlando Brown ist am Freitag tot in seinem Haus aufgefunden worden. Wie die Polizei in Baltimore mitteilte, gibt es keine Anzeichen für ein Hirntrauma.

Auf dieses hohe Verletzungsrisiko hatten in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Mediziner hingewiesen. Es fehlen noch jegliche Hinweise auf die Todesursache des früheren NFL-Spielers der Baltimore Ravens. Brown wurde nur 40 Jahre alt.

Der Offensiv Tackle war international bekannt geworden, als er 1999 Opfer eines skurrilen Unfalls wurde. Als Spieler der Cleveland Browns bekam er eine Straf-Flagge des Schiedsrichters versehentlich ins rechte Auge geworfen.

Brown, der drei Spielzeiten aussetzen musste, verklagte die NFL auf 200 Millionen Dollar, gab sich später jedoch mit 25 Millionen Dollar zufrieden.

Der zwei Meter große und 163 Kilogramm schwere Brown spielte elf Jahre in der nordamerikanischen Profiliga. "Er hat den Ton für unser physisches Spiel angegeben. Wir sind vor keinem Gegner zurückgeschreckt", sagte Baltimores Linebacker Ray Lewis: "Wenn du seine Stimme auf dem Feld gehört hast, wusstest du: Alles wird gut!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung