Dienstag, 06.04.2010

NFL

Rams trennen sich von Quarterback Bulger

Die St. Louis Rams setzen in der kommenden NFL-Saison nicht mehr auf Quarterback Marc Bulger. Der Vertrag des zuletzt von Verletzungsproblemen geplagten 33-Jährige wurde aufgelöst.

Marc Bulger wurde 2004 zum Pro Bowl MVP gewählt
© Getty
Marc Bulger wurde 2004 zum Pro Bowl MVP gewählt

Die St. Louis Rams aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL und Quarterback Marc Bulger gehen ab sofort getrennte Wege.

Die Rams erteilten dem 33-Jährigen, der acht Jahre lange in St. Louis spielte, am Montag die Freigabe. Bulger, der 2007 einen Sechs-Jahres-Vertrag in Missouri unterschrieben hatte, kam in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nur acht Mal für die Rams zum Einsatz, die mit nur einem Sieg bei 15 Niederlagen die schlechteste Bilanz der Liga hatten.

Bulger hatte 2003 in St. Louis Kurt Warner als Stamm-Quarterback abgelöst und die Rams sogleich zu zwölf Siegen in 16 Spielen geführt. 2004 und 2006 wurde er für den Pro Bowl, das All-Star-Game der NFL nominiert.

Eagles vollziehen Tausch mit den Browns

Das könnte Sie auch interessieren
Commissioner Roger Goodell will die Werbepausen bei den Primetime-Spielen am Donnerstagabend zurückschrauben

Weniger Werbepausen während Thursday Night Games?

Latavius Murray gelangen in der vergangenen Saison 788 Rushing-Yards (4 Yards pro Run) und zwölf Touchdowns

Vikes: Neuzugang Murray unters Messer

Christine Michael kam im Laufe der vergangenen Saison von den Seahawks nach Green Bay

Nach Lacy-Abgang: Packers halten Michael


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.