NFL

Rams trennen sich von Quarterback Bulger

SID
Dienstag, 06.04.2010 | 09:31 Uhr
Marc Bulger wurde 2004 zum Pro Bowl MVP gewählt
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Twins @ Yankees
MLB
Live
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die St. Louis Rams setzen in der kommenden NFL-Saison nicht mehr auf Quarterback Marc Bulger. Der Vertrag des zuletzt von Verletzungsproblemen geplagten 33-Jährige wurde aufgelöst.

Die St. Louis Rams aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL und Quarterback Marc Bulger gehen ab sofort getrennte Wege.

Die Rams erteilten dem 33-Jährigen, der acht Jahre lange in St. Louis spielte, am Montag die Freigabe. Bulger, der 2007 einen Sechs-Jahres-Vertrag in Missouri unterschrieben hatte, kam in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nur acht Mal für die Rams zum Einsatz, die mit nur einem Sieg bei 15 Niederlagen die schlechteste Bilanz der Liga hatten.

Bulger hatte 2003 in St. Louis Kurt Warner als Stamm-Quarterback abgelöst und die Rams sogleich zu zwölf Siegen in 16 Spielen geführt. 2004 und 2006 wurde er für den Pro Bowl, das All-Star-Game der NFL nominiert.

Eagles vollziehen Tausch mit den Browns

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung