NFL

Roethlisberger muss nicht vor Gericht

SID
Montag, 12.04.2010 | 22:41 Uhr
Ben Roethlisberger gewann in seiner Karriere bislang zweimal den Super Bowl
© sid
Advertisement
NCAA Division I FBS
Live
Boston College @ Clemson
MLB
Live
Yankees @ Blue Jays
MLB
Live
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

NFL-Star Ben Roethlisberger muss sich nicht vor Gericht wegen sexueller Nötigung verantworten. Dies teilte der Bezirksstaatsanwalt von Georgia am Montag mit. Santonio Holmes wurde für vier Spiele gesperrt.

Der Star-Quarterback der Pittsburgh Steelers aus der amerikanischen Football-Profiliga NFL, Ben Roethlisberger, muss sich vor Gericht nicht wegen sexueller Nötigung verantworten.

Dies teilte der Bezirksstaatsanwalt von Georgia am Montag mit. Eine 20 Jahre alte Studentin hatte Roethlisberger im März der sexuellen Nötigung in einem Nachtclub bezichtigt.

Wegen eines Verstoßes gegen die Dopingbestimmungen ist Roethlisbergers Ex-Teamkollege Santonio Holmes von der amerikanischen NFL für die ersten vier Spiele der kommenden Saison gesperrt worden.

Holmes war erst am Sonntag von den Pittsburgh Steelers an die New York Jets abgegeben worden. Einzelheiten zum Vergehen gab die NFL nicht bekannt.

Saints verpflichten Alex Brown

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung