Suche...

NFL-Star Chris Samuels beendet Karriere

SID
Freitag, 05.03.2010 | 11:17 Uhr
Chris Samuels wurde im Jahr 2000 an Position drei des NFl-Drafts gezogen
© Getty

Chris Samuels von den Washington Redskins hat seinen Rücktritt vom Football bekanntgegeben. Der 32-Jährige leidet sein Jahren an einer chronischen Verletzung der Wirbelsäule.

Die Washington Redskins müssen ab sofort ohne ihren Left Tackle Chris Samuels auskommen. Der 32-Jährige gab am Donnerstag seinen sofortigen Rücktritt vom Profisport bekannt. Samuels spielte seit seinem Debüt in der NFL im Jahr 2000 trotz einer angeborenen Wirbelsäulen-Verletzung.

"Je nachdem, wie ich im Spiel getroffen wurde, habe ich das Gefühl im Oberkörper und den Extremitäten verloren", sagte Samuels auf einer Pressekonferenz.

"Oberkörper wurde taub"

Dies sei mehrmals während seiner Karriere passiert. Ein Zusammenprall während des Spiels gegen die Carolina Panthers war für Samuels dann ein Schlüsselerlebnis: "Im Oberkörper wurde alles taub und ich fiel einfach hin. Ich ging an den Spielfeldrand, betete und dachte daran, ins Spiel zurück zu gehen. Aber Gott wollte, dass ich sitzenbleibe", beschrieb Samuels seine letzten Minuten als Profi.

Der Left Tackle spielte elf Jahre für die Washington Redskins und nahm sechs Mal am Pro Bowl, dem All-Star-Game der NFL, teil.

Nacken-OP bei Manning

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung