Suche...

NFL

Broncos und 49ers kommen nach Europa

SID
Freitag, 15.01.2010 | 22:04 Uhr
Alex Smith trägt seit 2005 das Trikot der San Francisco 49ers
© Getty
Advertisement
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards

Die Denver Broncos und die San Francisco 49ers werden am 31. Oktober im Wembley-Stadion in London ein Gastspiel der NFL geben.

Die NFL wird auch in diesem Jahr wieder ein Gastspiel in London geben. Am 31. Oktober trifft der fünfmalige Super-Bowl-Sieger San Francisco 49ers als Heimteam im Wembley-Stadion auf die Denver Broncos. Ein weiteres Spiel in der britischen Hauptstadt in diesem Jahr wollten Verantwortliche der NFL nicht ausschließen.

"Wir haben die außergewöhnliche Begeisterung für NFL-Football in Großbritannien gesehen. Mit weiteren Spielen wollen wir diese Begeisterung am Leben erhalten und neue Fans gewinnen", sagte Liga-Boss Roger Goodell.

Das Duell der 49ers gegen die Broncos ist bereits das vierte Gastspiel der NFL in Folge in London. Im vorigen Jahr hatten sich die New England Patriots mit dem Kaarster Sebastian Vollmer vor 84.254 Zuschauern gegen die Tampa Bay Buccaneers durchgesetzt.

Das Wunder von Baltimore

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung