Suche...

AP 2009 Defensive Player of the Year

Charles Woodson ist der beste NFL-Verteidiger

Von SPOX
Mittwoch, 13.01.2010 | 12:23 Uhr
Charles Woodson von den Packers (r.) unterbindet einen Pass auf Chicagos Devin Aromashodu
© Getty
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys

Charles Woodson von den Green Bay Packers ist zum besten Verteidiger der NFL in der abgelaufenen Saison gewählt worden. Der Cornerback sammelte 28 von insgesamt 50 Stimmen, die von renommierten amerikanischen Sportjournalisten vergeben wurden.

"Das ist eine große Ehre. Ich finde, dass ich sehr viel Einsatz gebracht habe, mental und körperlich. Es ist großartig, auf diese Weise anerkannt zu werden" sagte Woodson gegenüber "ESPN".

Neun Interceptions, 63 Tackles, 21 erfolgreich verteidigte Pässe, vier erzwungene Fumbles und zwei Sacks waren die ausschlaggebenden Gründe für seine Wahl.

Kleiner Trost für frühes Playoff-Aus

Platz Zwei mit 14 Stimmen ging an Darrelle Ravis, den Cornerback der New York Jets. Der kann sich immerhin damit trösten, dass sein Team noch immer in den Playoffs vertreten ist.

Die Defensive der Packers um Woodson brach dagegen im Spiel gegen die Arizona Cardinals völlig auseinander. Green Bay verlor 45:51 nach Verlängerung.

Dieses bittere Aus nutzt Woodson nun als Motivation für seine weiteren Ziele: "Ich werde immer weiter meine Chance suchen, bis ich im Super Bowl stehe - und ihn dann gewinnen."

Rekordspiel in Arizona - Patriots ausgeschieden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung