Suche...

NBA-Preview: Atlantic Division

Herausforderer Nummer eins für Miami

Von SPOX
Montag, 29.10.2012 | 10:52 Uhr
Jason Terry und die Boston Celtics werden laut SPOX-Prognose die Division gewinnen
© Getty
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die Boston Celtics haben ihren Kader intelligent umgebaut und werden sich an der Spitze halten. Bei den New York Knicks hängt alles von Carmelo Anthony ab - die Brooklyn Nets sind das Most Improved Team der NBA. Schlechte Noten bekommt das Management der Philadelphia 76ers.

Boston Celtics

Darum wird die Saison ein Erfolg: Boston hat es wieder einmal geschafft, seinen Kader extrem geschickt umzubauen. In der letzten Saison haben die Celtics Miami in den East Finals in ein Spiel 7 gezwungen - und das mit einer offensiv absolut grauenvollen Bank. Ganz anders das Bild in der neuen Saison. Die Jason-Terry-Verpflichtung ist ein Coup, auch Courtney Lee wird Boston weiterbringen. Boston hat vielleicht den tiefsten Backcourt der Liga. Bleibt Rookie Jared Sullinger fit, ist er ein brutaler Steal des Drafts. Auch Jeff Green ist nach seinen Herzproblemen wieder zurück. Der Kern mit Coach Doc Rivers plus Paul Pierce, Kevin Garnett und Rajon Rondo spricht ohnehin weiter für sich. Die Defense der Celtics wird einmal mehr formidabel sein - vor allem sobald Shooting Guard Avery Bradley nach seiner Schulter-Operation in der Offseason einsatzbereit ist und seinen Platz in der Starting Five einnehmen wird.

Darum wird die Saison ein Misserfolg: In gleichem Maße wie die Celtics offensiv besser werden sollten, besteht die Gefahr, dass sie defensiv an Stärke verlieren. Fast alle Rollenspieler sind jetzt offensivorientiert. Ein fitter Bradley ist zudem essentiell, wenn Boston Miami wirklich bezwingen will. Auch der Abgang von Ray Allen zu den Heat könnte den Celtics noch mehr wehtun, als ihnen lieb sein mag, vor allem in der Crunchtime. Ganz entscheidender Punkt: Boston muss sich zwingend am offensiven Brett steigern - dort hatten sie in der letzten Saison die schlechteste Offensiv-Rebound-Quote in der NBA-Geschichte!

Prognose: 1. Platz in der Atlantic Division. Nach Miami kommt der Osten nun nicht gerade spektakulär daher. Die Celtics sind der Nummer-eins-Herausforderer.

Die Brooklyn Nets in der Preview

Die New York Knicks in der Preview

Die Philadelphia 76ers in der Preview

Die Toronto Raptors in der Preview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung