Montag, 16.04.2012

NBA: Lakers - Mavericks 112:108 OT

Dallas verliert Overtime-Krimi

Trotz eines überragenden Carmelo Anthony verloren die New York Knicks gegen die Miami Heat mit 85:93. Danach zogen Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks bei den Los Angeles Lakers den Kürzeren. Auch ohne den verletzten Kobe Bryant gewannen die Lakers mit 112:108 nach Overtime.

Die Mavs haben in dieser Saison alle Spiele gegen die Lakers verloren
© Getty
Die Mavs haben in dieser Saison alle Spiele gegen die Lakers verloren
Madison Square Garden1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelScore
New York Knicks (31-29)2222241785
Miami Heat (42-17)2917252293
Staples Center1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelOTScore
Los Angeles Lakers (39-22)2226282214112
Dallas Mavericks (34-27)2727212310108

 

Fazit: Die Lakers gewinnen also ihr viertes Spiel in Folge und verbessern ihre Bilanz ohne Bryant auf 4-1. Und sie sweepen die Mavs in der Regular Season. 4 Spiele. 4 Siege. Bynum mit 23 Punkten und 16 Rebounds für die Lakers, Sessions mit 22 Zählern und 5 Assists, Gasol mit 20 Punkten, 10 Rebounds und 5 Assists, World Peace mit 18 Zählern, 6 Rebounds und 4 Assists. Und: X-Faktor Barnes mit 11 Punkten, 11 Rebounds und 8 Assists. Nowitzki am Ende mit 24 Punkten und 14 Rebounds, aber nur 9/28 aus dem Feld. Terry mit 21 Punkten (5/6 Dreier), West mit 20 Zählern.

5.: Aus und vorbei. Die Lakers gewinnen 112:108!

5.: Gasol macht beide Freiwürfe. 112:108 Lakers. Dallas nimmt 0,5 Sekunden vor Ende noch eine Auszeit, aber das bringt auch nix mehr.

5.: Gasol bekommt den Einwurf, Marion will foulen, aber der Call kommt erst, als nur noch 0,5 Sekunden auf der Uhr sind. Das war's dann.

5.: Terry geht mit aller Macht zum Korb, kann den schwierigen Layup aber nicht machen, auch weil Barnes noch angeflogen kommt. World Peace hat den Rebound, West mit dem Foul. Noch 3,8 Sekunden.

5.: Bynum versucht, sich irgendwie zum Korb durchzuwühlen, trifft aber nicht. Der Rebound landet bei Marion. Noch 15 Sekunden. Ballbesitz Mavs. Timeout.

5.: Nowitzki zieht das Foul gegen Sessions und geht an die Linie. 2/2 für Dirk, wie man das halt kennt. 110:108 Lakers.

4.: World Peace trifft einen schwierigen Wurf mit ablaufender Shot Clock. 110:106 Lakers.

4.: World Peace verschießt einen offenen Dreier, dann kann Nowitzki die Mavs von Downtown wieder in Führung bringen, aber sein Wurf fällt nicht. 108:106 Lakers. 1:20 Minuten noch.

3.: West trifft zwei Freiwürfe, wieder der Ausgleich. Aber nur bis wieder Bynum kommt und trifft. 108:106 Lakers.

3.: Nicht zu fassen! Gasol aus der Ecke mit dem nächsten Dreier. Einfach nicht zu fassen! 106:104 Lakers. Auszeit Mavs.

2.: Jetzt wird's vogelwild. Gasol for three!! Die Mavs-Bank will Interference gegen Barnes, bekommt den Call aber nicht. Und dann auch Dirk for three!!!!! 104:103 Mavs.

1.: Barnes holt sich einen Offensiv-Rebound und trifft für die Lakers - und dann kommt schon wieder Terry mit seinem 5. Dreier!!! 101:100 Mavs.

Overtime

48.: Kidds Einwurf geht zu Nowitzki, Dirk dreht sich an der Dreierlinie und feuert einen ganz schwierigen Wurf ab... der klatscht aber nur auf den Ring. Overtime. 98:98.

48.: West verschießt 20 Sekunden vor Schluss einen Dreier, die Lakers mit der Chance zum Sieg, Sessions macht's... sein Wurf ist aber viel zu kurz, auch stark verteidigt. 1,5 Sekunden sind noch auf der Uhr. Timeout Dallas.

48.: Terry mit dem Jumper. Ausgleich. 98:98.

47.: Überragende Defense von Barnes gegen Nowitzki, Dirks Wurf geht daneben. Dann foult Kidd Bynum, der Center geht an die Linie und trifft 1/2. 98:96 Lakers. 1:08 Minuten noch. Auszeit.

46.: Sessions übernimmt jetzt die Verantwortung bei den Lakers, starker Tear Drop - auf der Gegenseite sitzt aber schon wieder der nächste Terry-Dreier. 97:96 Lakers.

45.: Nowitzki fühlt sich jetzt in the zone, der nächste Schuss will aber nicht fallen. Dafür fällt ein Dreier von Sessions und plötzlich sind die Lakers wieder vorne. 95:93. Carlisle nimmt die nächste Auszeit.

44.: Was ein unfassbarer Wurf von Dirk! Mit ganz hoher Flugkurve über Bynum hinweg und das Ding fällt. Bynum trifft auch schon wieder, und dann packt Dirk den nächsten Sensationswurf aus. Diesmal gegen die D von World Peace und mit Brett, irre. 93:90 Mavs.

43.: World Peace steht völlig frei an der Dreierlinie, er trifft zwar nicht, aber Bynum ist mit einem unfassbaren Putbank-Dunk zur Stelle! 7:2-Run der Lakers. Nur noch 89:88 Mavs. Timeout Dallas.

42.: Die Lakers seit über vier Minuten ohne Field Goal. Ganz schwach, was Gasol da so veranstaltet. Nowitzki setzt zwar auch wieder einen Jumper daneben, aber zwei Wright-Freiwürfe und ein unglaublich energischer Zug zum Korb mit dem Finish von West sorgen dafür, dass Dallas wieder auf 6 weg ist. 87:81 Mavs. Timeout Brown.

40.: Terry mit dem nächsten Dreier, diesmal aus der Ecke. Die Mavs wieder vorne. 83:80 Dallas. Dirk jetzt mit dem nächsten Transition-Dreier, aber der war nix, Airball!

38.: Den liebt Dirk! Den Transition-Dreier! Nowitzki gleicht von Downtown aus. 80:80.

4. Viertel

36.: Barnes trifft 20 Sekunden vor Viertelende den Dreier für die Lakers, aber zwei Sekunden vor Ende haut dann Terry mal wieder einen typischen Jet-Dreier rein. Die Mavs vor dem Schlussviertel knapp hinten. 76:75 Lakers. Kurios: Die Zahlen von Bynum (13 Punkte, 11 Rebounds, 5/18) und Nowitzki (12 Punkte, 11 Rebounds, 5/17) gleichen sich enorm... West und World Peace sind mit je 16 Punkten die Topscorer der Teams.

33.: Sessions trifft zweimal für die Lakers, aber Haywood und Kidd (per Dreier) halten dagegen. Dirk sitzt auf der Bank. 69:68 Lakers.

31.: Kobe-Ersatz Ebanks bringt die Lakers mit dem Baseline-Jumper in Führung. 64:63.

30.: Der Kidd-Dreier von Anfang des Viertels war doch nur ein Zweier, wurde jetzt noch geändert. Derweil legt Dirk den nächsten Jumper nach. 63:60 Mavs.

30.: Nowitzki mit dem starken Block gegen Bynum, aber Gasol schnappt sich den Offensiv-Rebound und legt das Ding rein. 62:60 Mavs. Timeout Dallas. World Peace schon mit 8 Punkten im dritten Viertel.

29.: Nowitzki mit seinem nächsten Jumper, schon steht er bei 10 Punkten und hat ein Double-Double (11 Rebounds). Bei den Lakers läuft jetzt alles über World Peace. 62:56 Mavs.

28.: Nowitzki for threeeee! Geht doch! Zuvor ein starker Alley-oop von Gasol auf Bynum. 60:54 Mavs.

25.: Dirks erster Wurf in Halbzeit zwei geht auch nicht rein. 2/11 jetzt. World Peace verkürzt mit dem Layup auf 50:54.

25.: Weiter geht's!

Der Dunk-Wahnsinn in Orlando
Das größte Spektakel des All-Star-Weekends: Gesucht wird der Dunking-König der NBA
© Getty
1/15
Das größte Spektakel des All-Star-Weekends: Gesucht wird der Dunking-König der NBA
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge.html
Die diesjährigen Teilnehmer von links nach rechts: Chase Budinger, Jeremy Evans, Paul George und Derrick Wiliams
© Getty
2/15
Die diesjährigen Teilnehmer von links nach rechts: Chase Budinger, Jeremy Evans, Paul George und Derrick Wiliams
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=2.html
Chase Budinger von den Houston Rockets fliegt sich ein
© Getty
3/15
Chase Budinger von den Houston Rockets fliegt sich ein
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=3.html
Jeremy Evans von den Utah Jazz legte ordentlich vor
© Getty
4/15
Jeremy Evans von den Utah Jazz legte ordentlich vor
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=4.html
Für Paul George von den Indiana Pacers stellt auch eine dunkle Halle keinerlei Schwierigkeiten dar
© Getty
5/15
Für Paul George von den Indiana Pacers stellt auch eine dunkle Halle keinerlei Schwierigkeiten dar
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=5.html
Chase Budinger toppt das, indem er sich ein Cedric-Ceballos-Jersey anzieht, die Augen verbindet und völlig blind durch die Halle fliegt
© Getty
6/15
Chase Budinger toppt das, indem er sich ein Cedric-Ceballos-Jersey anzieht, die Augen verbindet und völlig blind durch die Halle fliegt
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=6.html
Derrick Wiliams von den Timberwolves hat sich eine ganz spezielle Methode überlegt, um auf das Parkett zu kommen
© Getty
7/15
Derrick Wiliams von den Timberwolves hat sich eine ganz spezielle Methode überlegt, um auf das Parkett zu kommen
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=7.html
Um dann locker über sein Motorrad hinweg zu segeln
© Getty
8/15
Um dann locker über sein Motorrad hinweg zu segeln
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=8.html
Doch niemand war in der Lage, Jeremy Evans zu schlagen, der zwei Bälle gleichzeitig versenkt
© Getty
9/15
Doch niemand war in der Lage, Jeremy Evans zu schlagen, der zwei Bälle gleichzeitig versenkt
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=9.html
Was macht P. Diddy da? Chase Budinger ist es egal und dunkt über ihn
© Getty
10/15
Was macht P. Diddy da? Chase Budinger ist es egal und dunkt über ihn
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=10.html
Daraufhin packt sich George zwei Teamkollegen und springt über Roy Hibbert und Dahntay Jones
© Getty
11/15
Daraufhin packt sich George zwei Teamkollegen und springt über Roy Hibbert und Dahntay Jones
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=11.html
Aber niemand flog an diesem Abend so spektakulär wie Jeremy Evans
© Getty
12/15
Aber niemand flog an diesem Abend so spektakulär wie Jeremy Evans
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=12.html
Weshalb sich der 24-jährige Forward, der auch The Human Pogo Stick genannt wird, verdient die Trophäe sicherte
© Getty
13/15
Weshalb sich der 24-jährige Forward, der auch The Human Pogo Stick genannt wird, verdient die Trophäe sicherte
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=13.html
Tony Parker entschied die Skills Challenge für sich. Im Finale des Parcours-Wettbewerbs stach der Point Guard in 32,8 Sekunden Rajon Rondo und Deron Williams aus.
© Getty
14/15
Tony Parker entschied die Skills Challenge für sich. Im Finale des Parcours-Wettbewerbs stach der Point Guard in 32,8 Sekunden Rajon Rondo und Deron Williams aus.
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=14.html
Kevin Love von den Timberwolves kann sich als neuer Dreier-König bezeichnen, im Finale besiegte er Kevin Durant
© Getty
15/15
Kevin Love von den Timberwolves kann sich als neuer Dreier-König bezeichnen, im Finale besiegte er Kevin Durant
/de/sport/diashows/1202/us-sport/nba/all-star-weekend/nba-all-star-weekend-slam-dunk-contest-three-point-contest-skills-challenge,seite=15.html
 

3. Viertel

Halbzeit: Delonte West ist mit 16 Punkten (8/11) Topscorer der Mavs, die 55 Prozent aus dem Feld schießen (Lakers: 40 Prozent). Und das trotz der miesen Quote von Nowitzki (2/10). Dirk steht bei 5 Punkten und 7 Rebounds. Sessions ist mit seinen 10 Zählern immer noch bester Werfer bei den Lakers. Bynum (4/13) steht bei 9 Punkten und 6 Rebounds.

24.: Die Shot Clock läuft runter, aber was kümmert es Jet, Terry trifft den wilden Dreier. Sessions verpasst mit dem Buzzer dann noch einen Jumper. Die Mavs führen zur Pause 54:48.

23.: Dirk gleich mit seinen nächsten Punkten, aber Bynum hält dagegen. 50:46 Mavs.

22.: 2:29 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit macht Nowitzki per Layup sein erste Field Goal! Kurz zuvor hat auch Gasol seinen ersten Wurf des Tages getroffen. 48:44 Mavs.

21.: Was geht denn jetzt ab? Brendan Haywood, ja, BRENDAN HAYWOOD is on fire! Jumper, Slam-Dunk, krass! 46:40 Mavs.

20.: Bynum hat nach seinem furchtbaren Start jetzt so langsam in die Partie gefunden. Nach seinem Layup sind die Lakers wieder auf 2 dran. 40:42. Carlisle ist unzufrieden und nimmt die Auszeit.

20.: Nur eine ganz kurze Pause für Dirk, Carlisle bringt ihn schon wieder zurück.

19.: Marion kommt für Nowitzki zurück ins Spiel und scort sofort. Driving-Dunk! 40:35 Mavs.

18.: Nowitzki ist zurück auf dem Feld, trifft aber weiter absolut nichts. 0/6 aus dem Feld. Immerhin hat er schon 7 Rebounds gesammelt. West dafür nach seinem nächsten Korb schon bei 16 Punkten. Wahnsinn, der Delonte. 38:35 Mavs.

17.: Terry beendet einen 9:0-Run der Lakers, dann trifft World Peace seinen ersten Jumper des Abends. Der brutal starke West antwortet aber schon wieder für die Mavs. 36:33 Dallas.

16.: Gasol trifft 2/2 von der Linie. Damit steht es im Duell Pau vs. Dirk aktuell 2:0 für den Spanier...

16.: Mini-Run der Lakers. World Peace mit zwei Freiwürfen, dann haut Barnes einen Dreier rein. Die Lakers wieder auf 5 dran. 27:32. Gasol geht außerdem gleich an die Linie und kann weiter verkürzen.

14.: Vince Carter trifft den Dreier und schon sind die Mavs im Staples Center auf 10 Zähler weg. 32:22. Nowitzki geht mit seinen 0 Punkten erst mal auf die Bank.

2. Viertel

12.: Bynum geht in den letzten Sekunden des Viertels noch mal zum Korb, wird aber von Mahinmi abgeräumt. Bynum steht bei 1/8 aus dem Feld. Gasol bei 0/3. World Peace bei 0/3. Zum Glück haben die Lakers den starken Sessions, der schon 10 Punkte auf seinem Konto hat. Bei den Mavs ist der Backcourt überragend, West (12) und Kidd (8) haben 20 der 27 Mavs-Punkte besorgt. Nowitzki noch bei 0. Dennoch führt Dallas mit 5: 27:22.

9.: Also der Einzige, der bei den Mavs nichts trifft, ist Dirk. 0/4. 0/2 von der Dreierlinie. Dafür trifft der Rest des Teams 9/12. Bei den Lakers sind Gasol und Bynum (zusammen 0/8) noch ohne Punkte. Seltsamer Start. 23:15 Mavs.

7.: Jetzt läuft es ein bisschen besser bei den Lakers. Sessions mit zwei Körben, Ebanks mit dem Dunk. Nur noch 15:11 Mavs.

5.: Wieder scort Kidd, 8 Punkte schon für den Spielmacher. Sein Schnitt in dieser Saison: 6 Punkte. Nowitzki noch ohne Punkte, aber das macht gar nichts. 13:5 Mavs. L.A. 2/11 aus dem Feld. Timeout Lakers.

4.: Die Mavs sind gleich voll da, West erhöht per Jumper auf 11:5. Bei den Lakers geht bei Bynum noch gar nix rein. 0/4. Und nicht nur bei ihm...

3.: Starker Start von J-Kidd. Der Point Guard trifft schon seinen zweiten Dreier. 8:5 Mavs.

1. Viertel

Vor dem Tipoff: Bryant setzt wegen seiner Schienbeinverletzung wie erwartet erneut aus, für ihn steht wieder Ebanks in der Starting Five der Lakers. Dazu wie immer Sessions, World Peace, Gasol und Bynum. Bei den Mavs kommt Kidd nach seiner Pause in Portland zurück und startet neben West im Backcourt. Dazu wie immer Marion, Nowitzki und Haywood.

Knicks vs. Heat im Re-Live zum Nachlesen

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

Auch ohne den verletzten Bryant gewinnen die Lakers ein dramatisches Spiel gegen Dallas. Nowitzki ist am Ende wieder Topscorer der Mavs, trifft aber extrem wenig.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.