Suche...
NBA

NBA-News: Tyronn Lue wird wohl Assistant Coach bei den L.A. Clippers

Von SPOX
Ty Lue arbeitete bereits drei Jahre mit Doc Rivers zusammen.

Tyronn Lue, Meistercoach der Cleveland Cavaliers von 2016, hat wohl einen neuen Job gefunden. Der frühere Point Guard wird sich nach übereinstimmenden Medienberichten den L.A. Clippers anschließen. Dort wird Lue der neue höchste Assistant Coach von Doc Rivers.

Das berichten sowohl Marc Stein von den New York Times als auch Ohm Youngmisuk sowie Dave McMenamin von ESPN. Demnach steht ein Deal zwischen Lue und den Clippers kurz vor dem Abschluss. Lue soll dabei Top Assistant von Doc Rivers, dem amtierenden Coach der Clippers werden.

Das Duo arbeitete bereits in Boston zwischen 2011 und 2013 sowie 2013/14 bei den Clippers zusammen, bevor Lue zu den Cleveland Cavaliers wechselte. Der 42-jährige Lue war auch 2003 ein Spieler unter Rivers, als dieser die Orlando Magic coachte.

Lue verdiente sich später als Coach der Cavs seine Sporen (Bilanz: 128-83) und gewann 2016 mit LeBron James eine Championship. Nach dem Abgang des Superstars wurde Lue aber im November 2018 nach einem 0-6-Start entlassen.

Lue galt auch als Wunsch-Trainer von James für die Los Angeles Lakers in diesem Sommer, doch die Franchise konnte sich nicht mit Lue auf ein Engagement einigen. Stattdessen wurde schließlich Frank Vogel der neue Coach der Lakers.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung