Suche...
NBA

NBA-News: Oklahoma City Thunder einigen sich auf Buyout mit Patrick Patterson - L.A. Clippers Favorit auf Big

Von SPOX
Patrick Patterson spielte zuletzt für die Oklahoma City Thunder.

Patrick Patterson und die Oklahoma City Thunder haben sich auf einen Buyout geeinigt. Das gaben die Thunder via Social Media offiziell bekannt. Der Big Man hat laut Medienberichten wohl auch schon ein neues Team gefunden - die L.A. Clippers.

Das berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. Demnach will Patterson bei den Clippers unterschreiben, nachdem sein Name von der Waiverliste verschwunden ist. Dies geschieht nach 48 Stunden.

Patterson hatte bei den Thunder noch einen Vertrag bis 2020, der ihm weitere 5,7 Millionen Dollar eingebracht hätte. Der 30-Jährige soll nun aber stattdessen den noch etwas dünnen Frontcourt der Clippers ergänzen. Das Team von Coach Doc Rivers kann bisher nur auf die Dienste von Ivica Zubac, Montrezl Harrell, JaMychal Green und Rookie Mfiondu Kabengele zurückgreifen.

Ob Patterson wirklich helfen kann, ist aber nicht ganz klar. Der 30-Jährige enttäuschte zumeist als Backup für die Vier sowie die Fünf und spielte gerade einmal 15 Minuten im Schnitt, in denen er 3,6 Punkte und 2,3 Rebounds auflegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung