Suche...
NBA

NBA-News: Memphis Grizzlies traden für Josh Jackson und geben Kyle Korver ab

Von SPOX
Josh Jackson wird von den Phoenix Suns zu den Memphis Grizzlies getradet.

Die Memphis Grizzlies schicken in einem Deal Kyle Korver und Jevon Carter zu den Phoenix Suns und erhalten im Gegenzug Josh Jackson, De'Anthony Melton, einen Zweitundenpick 2020 und einen weiteren Zweitrundenpick im Jahr 2021. Das berichtet ESPN-Insider Adrian Wojnarowski.

Die Grizzlies wollen versuchen, den ehemaligen Nr.4-Pick (2017) Josh Jackson wieder zu alter College-Stärke zu führen. Während Jackson eine Art Freischuss für die Grizzlies darstellt, soll der 21-jährige Melton in die Zukunftsplanung der Franchise aus Tennessee eingebunden sein, berichtet Woj weiter. Die Zweitundenpicks der Suns werden normalerweise in die tiefen bis mittleren 30er fallen.

Phoenix plant dahingegen wohl, die Buyout-Option für Kyle Korvers Vertrag in Höhe von 3,4 Millionen Dollar zu ziehen. Für diesen Fall sollen die Lakers, Sixers und Bucks Favoriten auf eine Verpflichtung des Veterans sein. Selbst im Falle des Korver-Buyout würden die Suns 5,5 Millionen Dollar im Vergleich zu Jacksons Gehalt sparen.

Laut ESPNs Bobby Marks haben die Suns damit genug Cap Space generiert, um Free Agent Ricky Rubio für drei Jahre und 51 Millionen Dollar zu verpflichten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung