Suche...
NBA

NBA – Golden State Warriors News und Gerüchte: GM will Klay Thompson und Kevin Durant unbedingt halten

Von SPOX
Die Verletzung von Klay Thompson in Spiel 6 der Finals wird einen Maximalvertrag wohl nicht verhindern.

Die Golden State Warriors wollen Kevin Durant und Klay Thompson trotz ihrer Verletzungen unbedingt halten, bei DeMarcus Cousins ist die Lage derweil etwas undurchsichtiger. Bob Myers sprach zudem über die Draft-Strategie.

Bob Myers will Durant und Thompson unbedingt halten

Sowohl Klay Thompson als auch Kevin Durant, der über eine Spieler-Option verfügt, können im Sommer zu Free Agents werden, beide Spieler haben sich im Lauf der Finals schwer verletzt - trotzdem wollen die Golden State Warriors die Stars unbedingt halten.

Am Freitag äußerte sich General Manager Bob Myers zur Zukunft von Durant und Thompson: "Unsere Wertschätzung für beide ist auf dem höchsten Level", so Myers. "Ich wäre kein guter GM, wenn ich ihren Wert nicht erkennen würde. Ich glaube, in Finals-Spielen mit Kevin hatten wir eine 9-1-Bilanz. Was spielt sonst eine Rolle? Und Klay - sie beide sind fantastisch. Bei solchen Spielern tut man alles, was möglich ist, um sie zu behalten."

ESPN berichtete am Freitag, dass die Warriors trotz der Verletzungen sowohl Durant (Achillessehnenriss) als auch Thompson (Kreuzbandriss) Maximalverträge über fünf Jahre anbieten wollen. So konkret durfte sich Myers dazu vor dem Beginn der Free Agency gar nicht äußern, er bestätigte aber, dass die Verletzungen dabei keine Rolle spielen.

"Alles, was ich sagen werde, ist, dass sie beide sehr wichtig für uns sind", so Myers, "und beide es verdienen, angemessen belohnt zu werden. Es ist schwer, solche Leute zu finden. Deswegen versucht man alles, um solche Spieler bei sich zu behalten."

Steve Kerr: "Keine Ahnung", was Kevin Durant tun wird

Bei Thompson lautete die Annahme die ganze Saison über, dass er in jedem Fall in Golden State bleiben wolle, bei Durant hingegen halten sich seit Monaten Wechselgerüchte. Head Coach Steve Kerr gab am Freitag zu, dass er es nicht wisse. "Die Verletzung hat alles durcheinandergewirbelt", so Kerr. "Ich habe also keine Ahnung, was Kevin tun wird."

Aus seiner Hoffnung machte Kerr indes keinen Hehl. "Ich weiß, dass wir ihn alle zurückhaben wollen. Wir denken, das hier ist eine großartige Situation für ihn und vice versa. Also bekommen wir ihn hoffentlich zurück und können zusammen weitermachen. Wir wollen das Beste für ihn und er kann natürlich jede Entscheidung treffen, die er möchte. Wir geben ihm gerne jeden Rat, jede Hilfestellung, die er brauchen kann, und am Ende trifft er die Entscheidung."

Durant wird nach wie vor vor allem mit den New York Knicks in Verbindung gebracht, derzeit absolviert der Superstar seine Reha im Big Apple. Auch die New Yorker lassen sich Berichten zufolge nicht abschrecken und würden ihm trotz der Verletzung einen langfristigen Maximalvertrag anbieten. Ein fünftes Jahr kann allerdings nur Golden State bieten.

Können die Golden State Warriors DeMarcus Cousins bezahlen?

Auch DeMarcus Cousins wird im Sommer Free Agent, im Gegensatz zu Thompson und Durant haben die Warriors hier finanziell aber keine Vorteile. Da sie keine Bird-Rechte besitzen und im Luxussteuer-Bereich operieren, könnten sie Cousins bloß eine 20-prozentige Gehaltserhöhung bieten, was sich auf etwa 6,3 Millionen Dollar belaufen würde.

"Ich würde sagen, dass die Hoffnung lautet, dass er anderswo deutlich mehr verdienen kann", sagte Steve Kerr dazu. "Es wird eine wilde Free Agency werden, viele Teams haben Geld. Aber wer weiß? Ich kann absolut einen Platz für ihn sehen, sollte DeMarcus zurückkehren wollen. Die Frage lautet eben, wie seine Ziele sind, was sonst für ihn möglich ist."

Cousins selbst hatte kurz nach dem Ende der Finals gesagt, er sei "offen" dafür, für weniger Geld erneut bei den Warriors zu unterschreiben. Myers sagte dazu am Freitag, dass er nach der bitteren Niederlage in den Finals noch gar nicht in der Lage gewesen sei, über diese Situation nachzudenken.

Die Statistiken von DeMarcus Cousins bei den Warriors

SpielePunkteReboundsAssistsFG%
Regular Season3016,38,23,648,0
Playoffs87,64,92,439,6

Was machen die Warriors mit dem Erstrundenpick?

Die nächste Herausforderung für Golden State steht derweil kurz bevor, in der Nacht auf Freitag steht bereits der Draft an und die Warriors verfügen sowohl über den eigenen Erstrunden- als auch den Zweitrundenpick. Myers wurde dazu am Freitag befragt, welche Ziele er mit diesen Picks verfolge.

"Zu dem Zeitpunkt im Draft versucht man, jemanden zu finden, der vielleicht irgendwann Teil der Rotation werden kann ... ich kann es nicht glauben, dass das schon in fünf Tagen stattfinden soll."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung