Suche...
NBA

NBA-News: Kobe Bryant will Kyrie Irving wohl zu den Los Angeles Lakers locken

Von SPOX
Angeblich versucht Kobe Bryant, Kyrie Irving zu den Lakers zu rekrutieren.

Kyrie Irving wird aller Voraussicht nach seine Spieleroption für die kommende Saison bei den Boston Celtics nicht ziehen und damit zum Free Agent werden. Interessenten an dem Point Guard scheint es viele zu geben, eine Lakers-Legende will ihn offenbar nach Los Angeles locken.

Neben den Celtics gelten auch die New York Knicks und Brooklyn Nets als mögliche Destinationen für Irving in der Free Agency - genau wie die Los Angeles Lakers. Die Spekulationen um ein Wiedervereinigung von LeBron James und Kyrie in purple-and-gold bekamen nun neue Nahrung.

Laut Ric Bucher von Bleacher Report versucht unter anderem Kobe Bryant, den 27-Jährigen nach Hollywood zu locken. "Es ist zwischen Brooklyn und den Lakers", erklärte der Journalist bei The Herd with Colin Cowherd über die anstehende Free-Agency-Entscheidung Irvings.

"Mir wurde in den vergangenen 24 Stunden gesagt, dass Kobe Kyrie rekrutiert, damit er zu den Lakers geht", so Bucher weiter. "Nach allem, was ich gehört habe, gehe ich aber immer noch davon aus, dass er nach Brooklyn geht. Er hat gerade erst ein Haus in South Orange gekauft."

South Orange ist eine Stadt in New Jersey, nicht weit von New York City entfernt. Dort in der Nähe wuchs Irving auf. Schon länger wird über eine Rückkehr in seine alte Heimat spekuliert, nachdem die vergangene Saison bei den Boston Celtics nicht wie gewünscht verlief und vor allem von interner Unruhe geprägt war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung