Suche...
NBA

NBA News - Jared Dudley stichelt gegen Ben Simmons: "Im Halfcourt ist er Durchschnitt"

Von SPOX
Ben Simmons war zwischen den Spielen 1 und 2 der große Unterschied bei den Philadelphia 76ers.

Bereits in Spiel 2 der Serie zwischen den Philadelphia 76ers und den Brooklyn Nets wurde es ziemlich hitzig, nachdem unter anderem Joel Embiid seinen Gegenspieler Jarrett Allen mit dem Ellbogen im Gesicht erwischte.

Bei der Media Availability am Mittwoch schoss nun Nets-Veteran Jared Dudley einen Giftpfeil ab. Der 33-Jährige wurde gefragt, wie Brooklyn das Momentum in Spiel 3 zurückbekommen könnte (in der Serie steht es 1-1), und machte dabei Ben Simmons als Fixpunkt der Offensive aus: Man müsse den Point Guard in die Halbfeld-Offense zwingen.

"Ben Simmons ist ein großartiger Spieler in Transition", sagte Dudley, "und sobald man ihn im Halfcourt hat, ist er Durchschnitt." Damit spielte der Forward auf den fehlenden Wurf von Simmons an, der gegen eine sortierte Defense immer wieder zum Problem wird, da seine Gegenspieler weit von ihm absinken und gegen die anderen 76ers aushelfen können. Kommt Simmons hingegen ins Laufen, ist er aufgrund seiner Athletik und Übersicht nicht zu bremsen.

Ben Simmons als Schlüsselspieler der Philadelphia 76ers?

Im ersten Spiel der Serie, das Brooklyn gewinnen konnte, gehörte Dudley zu diesen direkten Gegenspielern und Simmons erzielte gegen ihn nur 2 Punkte in 22 Ballbesitzen. Insgesamt enttäuschte der All-Star mit lediglich 9 Punkten. In Spiel 2 jedoch drehte er den Spieß mit 18 Punkten, 12 Assists und 10 Rebounds um und war mitverantwortlich dafür, dass die Sixers diese Partie gewinnen konnten.

Vor Spiel 2 hatte Simmons von sich selbst verlangt, dass er aggressiver sein müsse, weil er eben "von Jared Dudley und dem anderen Typen" (er meinte wahrscheinlich Rodions Kurucs, ein weiteres nominelles Mismatch) verteidigt werde.

Dudley stand in Spiel 2 verletzungsbedingt nicht auf dem Court, für Spiel 3 steht er den Nets aber wieder zur Verfügung. Im ersten Playoff-Heimspiel seit 2015 wollen sich die Underdogs das Momentum zurückholen.

(3) Philadelphia 76ers vs. (6) Brooklyn Nets: Alle Spiele der Serie (1-1)

TagDatumUhrzeitSpielHeimAuswärtsErgebnis
Samstag13. April20.30 Uhr1PhiladelphiaBrooklyn102:111
Dienstag16. April2 Uhr2PhiladelphiaBrooklyn145:123
Freitag19. April2 Uhr3BrooklynPhiladelphia
Samstag21. April21 Uhr4BrooklynPhiladelphia
Mittwoch24. AprilTBD5PhiladelphiaBrooklyn
Freitag26. AprilTBD6*BrooklynPhiladelphia
Sonntag28. AprilTBD7*PhiladelphiaBrooklyn
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung