Suche...
NBA

NBA - Alle Deals der Trade Deadline 2019 im Überblick

Von SPOX
Die Dallas Mavericks haben mit den Knicks einen Blockbuster-Trade um Kristaps Porzingis auf die Beine gestellt.

Die Trade Deadline 2019 ist Geschichte - und hatte einiges an Spektakel zu bieten! Die Dallas Mavericks fädelten gleich mehrere Blockbuster-Deals ein, auch die Philadelphia 76ers und Los Angeles Lakers haben sich verstärkt. Hier gibt es eine Übersicht, welche Spieler vor der Deadline getradet wurden.

Schon gut eineinhalb Wochen vor der eigentlichen Trade Deadline war das NBA-Universum bereits in heller Aufregung. Nachdem Anthony Davis öffentlich einen Trade von den New Orleans Pelicans gefordert hatte, kursierten bis zur Deadline am vergangenen Donnerstag zahlreiche Gerüchte und wilde Spekulationen um die Zukunft der Braue.

Letztlich kam es trotz des großen Interesses der Los Angeles Lakers zu keinem Deal für AD, dafür sorgten gleich mehrere Teams für teilweise überraschende Blockbuster-Trades. Die Dallas Mavericks sorgten mit dem Deal für Kristaps Porzingis von den New York Knicks für den ersten Kracher, kurz darauf trennte sich das Team um die beiden Deutschen Dirk Nowitzki und Maxi Kleber auch von Harrison Barnes.

Währenddessen stellten die Philadelphia 76ers mit der Akquisition von Tobias Harris von den Los Angeles Clippers eine der wahrscheinlich stärksten Starting Fives der gesamten Association zusammen. Und obwohl Wizards-Eigentümer Ted Leonsis wenige Tage vor der Deadline noch angekündigt hatte, seine eigene Big Three um John Wall, Bradley Beal und Otto Porter zusammenhalten zu wollen, befand sich eben jener Porter kurz darauf doch auf dem Weg nach Chicago.

Toronto Raptors fädeln Gasol-Blockbuster ein

Viele Gerüchte gab es in den Tagen vor der Deadline auch um Marc Gasol und Mike Conley von den Memphis Grizzlies. Letzterer wird allerdings weiterhin für Memphis auflaufen, der Spanier wurde dagegen nach Toronto verschifft. Auch die anderen Top-Teams im Osten wie die Milwaukee Bucks holten sich Verstärkung ins Team (Nikola MIrotic von den Pelicans).

Die Boston Celtics blieben dagegen relativ ruhig vor der Deadline, auch den Lakers gelang kein Blockbuster-Deal. Dafür fädelte Teampräsident Magic Johnson einen Trade mit den Clippers ein. Es war der erste Deal zwischen den beiden Stadtrivalen seit 1983.

NBA: Alle Deals der Trade Deadline 2019 im Überblick

DatumSpielerVonZuFür
31. JanuarKristaps Porzingis, Tim Hardaway Jr., Courtney Lee, Trey BurkeNew York KnicksDallas MavericksDennis Smith Jr., Wesley Matthews, DeAndre Jordan, 2 Erstrundenpicks (2021, 2023)
1. FebruarTimothe Luwawu-CabarrotOklahoma City ThunderChicago BullsZweitrundenpick (2020)
4. FebruarRodney HoodCleveland CavaliersPortland Trail BlazersNik Stauskas, Wade Baldwin IV, 2 Zweitrundenpicks (2021, 2023)
6. FebruarOtto Porter Jr.Washington WizardsChicago BullsJabari Parker, Bobby Portis, Zweitrundenpick (2023)
6. FebruarWayne Ellington, Tyler JohnsonMiami HeatPhoenix SunsRyan Anderson
6. FebruarMalachi Richardson, Zweitrundenpick (2022), Draft-Rechte an Emir PreldzicToronto RaptorsPhiladelphia 76ersCash
6. FebruarReggie BullockDetroit PistonsLos Angeles LakersSviatoslav Mykhailiuk, Zweitrundenpick (2021)
6. FebruarTobias Harris, Mike Scott, Boban MarjanovicLos Angeles ClippersPhiladelphia 76ersLandry Shamet, Mike Muscala, Wilson Chandler, 2 Erstrundenpicks (2020, Miamis 2021), 2 Zweitrundenpicks (2021, 2023)
7. FebruarMarkieff MorrisWashington WizardsNew Orleans PelicansWesley Johnson, Zweitrundenpick (2023)
7. FebruarHarrison BarnesDallas MavericksSacramento KingsZach Randolph, Justin Jackson
7. FebruarJames EnnisHouston RocketsPhiladelphia 76ersPick-Swap Zweitrundenpick 2021
7. FebruarStanley Johnson, Jason Smith, 2 Zweirundenpicks von den Wizards (2020, 2021), Zweitrundenpick Nuggets (2019), Zweitrundenpick Bucks (2020)New Orleans PelicansMilwaukee BucksNikola Mirotic
7. Februar-Houston RocketsIndiana PacersNik Stauskas, Wade Baldwin, Zweitrundenpick
7. FebruarAvery BradleyMemphis GrizzliesL.A. ClippersJaMychal Green, Avery Bradley
7. FebruarJonas Valanciunas, Delon Wright, C.J. Miles, Zweitrundenpick 2024Memphis GrizzliesToronto RaptorsMarc Gasol
7. FebruarMike MuscalaLos Angeles LakersL.A. ClippersMichael Beasley, Ivica Zubac
7. FebruarCaleb SwaniganSacramento KingsPortland Trail BlazersSkal Labissiere
7. FebruarShelvin MackAtlanta HawksMemphis GrizzliesTyler Dorsey
7. FebruarMarkelle FultzOrlando MagicPhiladelphia 76ersJonathon Simmons, Erstrundenpick 2020 (OKC), Zweitrundenpick Cavs
7. FebruarJabari BirdAtlanta HawksBoston CelticsCash
7. FebruarGreg Monroe, ZweitrundenpickBrooklyn NetsToronto Raptors-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung