Suche...

Die meisten 30-Punkte-Spiele der NBA-Geschichte: Ist kein Rekord sicher?

 
Mit 38 Punkten gegen die Pacers erreichte LeBron James mal wieder einen Meilenstein – der King hat nun die drittmeisten 30-Punkte-Spiele der NBA-Geschichte erzielt. In der Top 20 ist auch Dirkules vertreten!
© getty
Mit 38 Punkten gegen die Pacers erreichte LeBron James mal wieder einen Meilenstein – der King hat nun die drittmeisten 30-Punkte-Spiele der NBA-Geschichte erzielt. In der Top 20 ist auch Dirkules vertreten!
Platz 20: Dirk Nowitzki (1999 bis heute, Dallas Mavericks): 244 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
© getty
Platz 20: Dirk Nowitzki (1999 bis heute, Dallas Mavericks): 244 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
Platz 19: Elvin Hayes (1968 bis 1984, San Diego/Houston Rockets, Baltimore/Capital/Washington Bullets): 244 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 19: Elvin Hayes (1968 bis 1984, San Diego/Houston Rockets, Baltimore/Capital/Washington Bullets): 244 30-Punkte-Spiele.
Platz 18: Carmelo Anthony (2003 bis heute, Denver Nuggets, New York Knicks, OKC Thunder, Houston Rockets): 271 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
© getty
Platz 18: Carmelo Anthony (2003 bis heute, Denver Nuggets, New York Knicks, OKC Thunder, Houston Rockets): 271 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
Platz 17: Alex English (1976 bis 1991, Milwaukee Bucks, Indiana Pacers, Denver Nuggets, Dallas Mavericks): 276 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 17: Alex English (1976 bis 1991, Milwaukee Bucks, Indiana Pacers, Denver Nuggets, Dallas Mavericks): 276 30-Punkte-Spiele.
Platz 16: Bob Pettit (1954 bis 1965, Milwaukee/St. Louis Hawks): 284 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 16: Bob Pettit (1954 bis 1965, Milwaukee/St. Louis Hawks): 284 30-Punkte-Spiele.
Platz 15: Kevin Durant (2007 bis heute, OKC Thunder, Golden State Warriors): 290 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
© getty
Platz 15: Kevin Durant (2007 bis heute, OKC Thunder, Golden State Warriors): 290 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
Platz 14: George Gervin (1976 bis 1986, San Antonio Spurs, Chicago Bulls): 297 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 14: George Gervin (1976 bis 1986, San Antonio Spurs, Chicago Bulls): 297 30-Punkte-Spiele.
Platz 13: Shaquille O’Neal (1992 bis 2011, Orlando Magic, Los Angeles Lakers, Miami Heat, Phoenix Suns, Cleveland Cavaliers, Boston Celtics): 313 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 13: Shaquille O’Neal (1992 bis 2011, Orlando Magic, Los Angeles Lakers, Miami Heat, Phoenix Suns, Cleveland Cavaliers, Boston Celtics): 313 30-Punkte-Spiele.
Platz 12: Adrian Dantley (1976 bis 1991, Buffalo Braves, Indiana Pacers, Los Angeles Lakers, Utah Jazz, Detroit Pistons, Dallas Mavericks, Milwaukee Bucks): 314 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 12: Adrian Dantley (1976 bis 1991, Buffalo Braves, Indiana Pacers, Los Angeles Lakers, Utah Jazz, Detroit Pistons, Dallas Mavericks, Milwaukee Bucks): 314 30-Punkte-Spiele.
Platz 11: Elgin Baylor (1958 bis 1971, Minneapolis/Los Angeles Lakers): 343 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 11: Elgin Baylor (1958 bis 1971, Minneapolis/Los Angeles Lakers): 343 30-Punkte-Spiele.
Platz 10: Allen Iverson (1996 bis 2010, Philadelphia 76ers, Denver Nuggets, Detroit Pistons, Memphis Grizzlies): 345 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 10: Allen Iverson (1996 bis 2010, Philadelphia 76ers, Denver Nuggets, Detroit Pistons, Memphis Grizzlies): 345 30-Punkte-Spiele.
Platz 9: Dominique Wilkins (1982 bis 1999, Atlanta Hawks, Los Angeles Clippers, Boston Celtics, San Antonio Spurs, Orlando Magic): 346 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 9: Dominique Wilkins (1982 bis 1999, Atlanta Hawks, Los Angeles Clippers, Boston Celtics, San Antonio Spurs, Orlando Magic): 346 30-Punkte-Spiele.
Platz 8: Jerry West (1960 bis 1974, Los Angeles Lakers): 350 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 8: Jerry West (1960 bis 1974, Los Angeles Lakers): 350 30-Punkte-Spiele.
Platz 7: Oscar Robertson (1960 bis 1974, Cincinnati Royals, Milwaukee Bucks): 387 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 7: Oscar Robertson (1960 bis 1974, Cincinnati Royals, Milwaukee Bucks): 387 30-Punkte-Spiele.
Platz 6: Kareem Abdul-Jabbar (1969 bis 1989, Milwaukee Bucks, Los Angeles Lakers): 429 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 6: Kareem Abdul-Jabbar (1969 bis 1989, Milwaukee Bucks, Los Angeles Lakers): 429 30-Punkte-Spiele.
Platz 5: Kobe Bryant (1996 bis 2016, Los Angeles Lakers): 431 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 5: Kobe Bryant (1996 bis 2016, Los Angeles Lakers): 431 30-Punkte-Spiele.
Platz 4: Karl Malone (1985 bis 2004, Utah Jazz, Los Angeles Lakers): 435 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 4: Karl Malone (1985 bis 2004, Utah Jazz, Los Angeles Lakers): 435 30-Punkte-Spiele.
Platz 3: LeBron James (2003 bis heute, Cleveland Cavaliers, Miami Heat, Los Angeles Lakers): 436 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
© getty
Platz 3: LeBron James (2003 bis heute, Cleveland Cavaliers, Miami Heat, Los Angeles Lakers): 436 30-Punkte-Spiele (Stand: 30.11.2018).
Platz 2: Wilt Chamberlain (1960 bis 1973, Philadelphia/San Francisco Warriors, Philadelphia 76ers, Los Angeles Lakers): 515 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 2: Wilt Chamberlain (1960 bis 1973, Philadelphia/San Francisco Warriors, Philadelphia 76ers, Los Angeles Lakers): 515 30-Punkte-Spiele.
Platz 1: Michael Jordan (1984 bis 2003, Chicago Bulls, Washington Wizards): 562 30-Punkte-Spiele.
© getty
Platz 1: Michael Jordan (1984 bis 2003, Chicago Bulls, Washington Wizards): 562 30-Punkte-Spiele.
1 / 1
Werbung
Werbung