Suche...

NBA: 5x5-Spiele der Geschichte - Die eierlegenden Wollmilchsäue

 
Anthony Davis hat gegen die Philadelphia 76ers eine extrem seltene Statline aufgelegt. Der Pelicans-Star legte 12 Punkte, 16 Rebounds, 6 Assists, 5 Steals und 5 Blocks auf. SPOX zeigt, welche Spieler alles ein sogenanntes 5x5-Spiel verbuchen konnten.
© getty
Anthony Davis hat gegen die Philadelphia 76ers eine extrem seltene Statline aufgelegt. Der Pelicans-Star legte 12 Punkte, 16 Rebounds, 6 Assists, 5 Steals und 5 Blocks auf. SPOX zeigt, welche Spieler alles ein sogenanntes 5x5-Spiel verbuchen konnten.
Draymond Green (Golden State Warriors): 24 Punkte, 11 Rebounds, 8 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 11. Dezember 2015 gegen die Boston Celtics.
© getty
Draymond Green (Golden State Warriors): 24 Punkte, 11 Rebounds, 8 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 11. Dezember 2015 gegen die Boston Celtics.
Nicolas Batum (Portland Trail Blazers): 11 Punkte, 10 Rebounds, 5 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 16. Dezember 2012 gegen die New Orleans Hornets.
© getty
Nicolas Batum (Portland Trail Blazers): 11 Punkte, 10 Rebounds, 5 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 16. Dezember 2012 gegen die New Orleans Hornets.
Andrei Kirilenko (Utah Jazz): Dem Russen gelang das sogar gleich dreimal. Im Jahr 2003 legte AK47 eine solche Statline sogar zweimal innerhalb einer Woche auf!
© getty
Andrei Kirilenko (Utah Jazz): Dem Russen gelang das sogar gleich dreimal. Im Jahr 2003 legte AK47 eine solche Statline sogar zweimal innerhalb einer Woche auf!
Marcus Camby (Denver Nuggets): 8 Punkte, 11 Rebounds, 5 Assists, 5 Steals, 8 Blocks am 09. Januar 2004 gegen die Utah Jazz.
© getty
Marcus Camby (Denver Nuggets): 8 Punkte, 11 Rebounds, 5 Assists, 5 Steals, 8 Blocks am 09. Januar 2004 gegen die Utah Jazz.
Jamaal Tinsley (Indiana Pacers): 12 Punkte, 9 Rebounds, 15 Assists, 6 Steals, 5 Blocks am 16. November 2001 gegen die Minnesota Timberwolves.
© getty
Jamaal Tinsley (Indiana Pacers): 12 Punkte, 9 Rebounds, 15 Assists, 6 Steals, 5 Blocks am 16. November 2001 gegen die Minnesota Timberwolves.
Vlade Divac (Los Angeles Lakers): 19 Punkte, 12 Rebounds, 8 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 22. Februar 1995 gegen die Philadelphia 76ers.
© getty
Vlade Divac (Los Angeles Lakers): 19 Punkte, 12 Rebounds, 8 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 22. Februar 1995 gegen die Philadelphia 76ers.
Derrick Coleman (New Jersey Nets): 21 Punkte, 10 Rebounds, 7 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 15. Januar 1993 gegen die Philadelphia 76ers.
© getty
Derrick Coleman (New Jersey Nets): 21 Punkte, 10 Rebounds, 7 Assists, 5 Steals, 5 Blocks am 15. Januar 1993 gegen die Philadelphia 76ers.
David Robinson (San Antonio Spurs): 29 Punkte, 9 Rebounds, 5 Assists, 5 Steals, 10 Blocks am 10. November 1992 gegen die Milwaukee Bucks.
© getty
David Robinson (San Antonio Spurs): 29 Punkte, 9 Rebounds, 5 Assists, 5 Steals, 10 Blocks am 10. November 1992 gegen die Milwaukee Bucks.
Und dann ist da noch Hakeem Olajuwon. Er war nicht nur der Erste, dem es gelang, sondern The Dream verbuchte gleich sechsmal zwischen 1987 und 1993 ein 5x5-Spiel.
© getty
Und dann ist da noch Hakeem Olajuwon. Er war nicht nur der Erste, dem es gelang, sondern The Dream verbuchte gleich sechsmal zwischen 1987 und 1993 ein 5x5-Spiel.
Wir haben uns aus diesen sechs Spielen unsere Lieblings-Statline rausgesucht. Gegen die Seattle SuperSonics verbuchte Olajuwon am 10. März 1987 38 Punkte, 17 Rebounds, 6 Assists, 7 Steals und 12 Blocks – und dennoch verloren die Rockets in 2OT!
© getty
Wir haben uns aus diesen sechs Spielen unsere Lieblings-Statline rausgesucht. Gegen die Seattle SuperSonics verbuchte Olajuwon am 10. März 1987 38 Punkte, 17 Rebounds, 6 Assists, 7 Steals und 12 Blocks – und dennoch verloren die Rockets in 2OT!
1 / 1
Werbung
Werbung