Suche...
NBA

NBA-Gerüchte: Monta Ellis? Minnesota Timberwolves lassen weitere Veteranen vorspielen

Von SPOX
Monta Ellis hofft auf ein NBA-Comeback bei den Minnesota Timberwolves.
© getty

Auch nach der Verpflichtung von Luol Deng sind die Minnesota Timberwolves mit ihrem Kader wohl noch nicht fertig. Laut The Athletic schaut sich die Franchise derzeit weitere Veteranen an.

Die Wolves stehen nach der Verpflichtung von Deng, der nach seinem Buyout bei den Lakers für 2,4 Millionen Dollar unterschrieben hat, derzeit bei 14 Spielern im Kader und offenbar wollen sie diese Lücke noch füllen.

Minnesota wird Interesse an Joakim Noah nachgesagt, sollte dieser sich mit den Knicks ebenfalls auf einen Buyout einigen, Dane More (Zone Coverage) zufolge ist eine Verpflichtung des Franzosen derzeit aber nicht wahrscheinlich.

Dafür könnte ein Trio von Veteranen noch eine Chance erhalten. Dem Bericht zufolge werden in den kommenden Tagen unter anderem Monta Ellis, Brandon Rush und Brandon Paul bei den Wolves vorspielen.

Rush, der 2015 mit den Warriors Meister wurde, spielte bereits 2016/17 für die Wolves, kam vergangene Saison aber weder für Milwaukee noch Portland, wo er im Februar einen 10-Day-Contract unterschrieb, zum Einsatz. Paul spielte vergangene Saison bei den Spurs, Ellis wiederum wurde vor dem Start der Saison von den Pacers entlassen, hofft aber noch auf ein NBA-Comeback.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung