Suche...

Marc Gasol wehrt sich nicht gegen Trade-Idee: "Dann bin ich dafür"

Von SPOX
Dienstag, 19.12.2017 | 09:23 Uhr
Marc Gasol
Advertisement
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Raptors @ Wizards
NBA
Celtics @ Rockets
NBA
Suns @ Hawks
NBA
Pistons @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Die Situation der Memphis Grizzlies ist prekär und aufgrund seines Zwists mit Ex-Coach David Fizdale ist dabei auch Marc Gasol in die Kritik geraten. Der Spanier traf sich nun am Montag mit einigen Reportern zu einer Presserunde.

Gasol versuchte dabei, sich zu verteidigen, auch wenn er eingestand, dass er sich nicht ideal verhalten habe: "Ich verstehe, dass ich einige Fehler gemacht habe", sagte Gasol. "Ich verstehe, dass ich für einige Dinge verantwortlich bin - aber nicht für alle. In jeder Beziehung gibt es mehrere Teile, die sich bewegen. Nicht nur eins."

Gasol hatte die Session selbst einberufen, allerdings sagte er, dass er "keine Botschaft habe, die ich rüberbringen möchte", außer: "Ich will einfach nur Spiele gewinnen." Die Grizzlies (momentan 9-21-Bilanz) erleben momentan ihre schlechteste Phase seit etlichen Jahren. "Die Saison läuft nicht so, wie wir das wollten, offensichtlich. Das ist für niemanden eine leichte Situation."

Memphis hatte sich vor einigen Wochen von Fizdale getrennt, nachdem dieser Gasol bei der Niederlage in Brooklyn (zu dem Zeitpunkt die achte in Folge) im vierten Viertel auf die Bank gesetzt hatte. Danach wurde er durch J.B. Bickerstaff ersetzt. Gasol betonte aber erneut, dass das nicht seine Entscheidung war.

"Dann bin ich dafür"

"Ich glaube, wir beide wollten das Beste für das Team, aber wir haben nicht herausgefunden, wie wir auf der gleichen Linie sein könnten", so Gasol. "Es kam zu einem Punkt, an dem die Dinge außer Kontrolle gerieten, und dann hat das Management entschieden, sich in eine andere Richtung zu begeben."

Gasol, der teilweise in Memphis aufwuchs und seine ganze NBA-Karriere dort verbrachte, betonte zudem, dass er trotz der prekären Lage keinen Trade wolle - aber dass er alles für die Franchise tun würde. "Wenn es zu einem Punkt kommt, an dem man hier Dinge verbessern kann, und ich der Schlüssel dafür bin - dann bin ich dafür", sagte Gasol.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung