Suche...
NBA

D12 muss wegen Beleidigung blechen

Von SPOX
Mittwoch, 08.11.2017 | 07:31 Uhr
Dwight Howard muss 25.000 Dollar Strafe zahlen

Dwight Howard von den Charlotte Hornets wird von der Liga zur Kasse gebeten. Der Center muss wegen einer Geste in Richtung eines Fans 25.000 Dollar berappen.

Das gab die Liga in einem Statement bekannt. Howard hatte bei der Niederlage gegen die Minnesota Timberwolves (94:112) am 5. November eine"obszöne Geste" in Richtung eines Zuschauers gemacht. Der Vorfall ereignete sich bei noch 1:15 Minuten auf der Uhr im zweiten Viertel.

Für ein ähnliches Vergehen wurde bereits DeMarcus Cousins von den New Orleans Pelicans zur Kasse gebeten. Auch Kyrie Irving von den Boston Celtics musste bereits für unangebrachte Sprache gegenüber eines Fans 25.000 Dollar zahlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung