Suche...
NBA

Hartenstein: "Es ist noch alles offen"

Von SPOX
Dienstag, 15.08.2017 | 10:27 Uhr
Isaiah Hartenstein

Isaiah Hartenstein weilt derzeit beim DBB-Team, während noch ungeklärt ist, wo er in der kommenden Saison spielen wird. Mit basketball.de sprach der deutsche Big Man nun über seine Situation.

"Es ist noch alles offen", sagte Hartenstein, der von den Rockets an 43 gepickt wurde. " Natürlich will ich so schnell wie möglich in die NBA. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall in der NBA sein. Dieses Jahr gehe ich entweder wieder nach Europa zurück oder schon in die USA und wechsle dann sozusagen zwischen NBA oder G-League ein bisschen hin und her."

Rockets-GM Daryl Morey hatte kurz nach dem Draft gesagt, dass es wahrscheinlich sei, dass Hartenstein noch eine Saison in Europa absolvieren würde, allerdings hat Houston bisher nur einen Two-Way Contract (Demetrius Jackson) und könnte daher noch einen Platz für Hartenstein finden. Seine Erfahrungen bei der Summer League seien schon mal positiv verlaufen, erklärte der 19-Jährige.

"Ich muss mich erst ein bisschen an die Geschwindigkeit gewöhnen. Aber jede Erfahrung bringt mich weiter, ob gut oder schlecht. Die Rockets haben gesehen, dass ich vieles auf dem Feld machen kann: In der Defense innen und außen verteidigen und in der Offense werfen, passen, Offensiv-Rebounds holen", so Hartenstein. Mit Coach Mike D'Antoni habe er ebenfalls gesprochen: "Er sieht, dass ich sehr talentiert bin und er mag auch die Art, wie ich spiele", sagte Hartenstein.

Bevor die neue Saison losgeht, will es Hartenstein allerdings erstmal zur EuroBasket schaffen und "bewirbt" sich daher momentan für einen Kaderplatz. "Ich bin nicht nur hier, um mitzutrainieren. Natürlich kommt man hierhin, um bei der EuroBasket mitzuspielen. Ich glaube, dass ich eine Chance habe", sagte Hartenstein, der die vergangene Saison in Litauen bei Zalgiris Kaunas verbracht hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung