Suche...

Heutige All-Stars beim Rookie-Shoot: Was waren die alle niedlich!

 
Sonntag, 24.06.2018 | 09:39 Uhr
1996: Ein legendärer Jahrgang. Kobe, Marbury, Allen und sogar Nash wollten allesamt richtig böse gucken. Es gelang ihnen fast!
© getty
1996: Ein legendärer Jahrgang. Kobe, Marbury, Allen und sogar Nash wollten allesamt richtig böse gucken. Es gelang ihnen fast!
2002: Amar'e Stoudemire ging an 9. Stelle zu den Suns. Was der Gesichtsausdruck bedeutet, weiß wohl nur er
© getty
2002: Amar'e Stoudemire ging an 9. Stelle zu den Suns. Was der Gesichtsausdruck bedeutet, weiß wohl nur er
2003: An 3. Stelle ging Carmelo Anthony nach Denver. Damals schien ihn das noch nicht zu stören
© getty
2003: An 3. Stelle ging Carmelo Anthony nach Denver. Damals schien ihn das noch nicht zu stören
Direkt nach ihm war Chris Bosh an der Reihe. Auf diesem Bild ist er a) müde, b) hungrig, c) muss auf die Toilette oder d) alle drei zusammen
© getty
Direkt nach ihm war Chris Bosh an der Reihe. Auf diesem Bild ist er a) müde, b) hungrig, c) muss auf die Toilette oder d) alle drei zusammen
Der an 5. Stelle gepickte Dwyane Wade versprühte da schon etwas mehr Enthusiasmus - und bekam seinen Babyspeck offenbar erst später
© getty
Der an 5. Stelle gepickte Dwyane Wade versprühte da schon etwas mehr Enthusiasmus - und bekam seinen Babyspeck offenbar erst später
2004: An 1. Stelle ging Dwight Howard mitsamt seiner Zahnspange an die Orlando Magic
© getty
2004: An 1. Stelle ging Dwight Howard mitsamt seiner Zahnspange an die Orlando Magic
An 7. Stelle ging Luol Deng nach Chicago und zeigte dabei all seine Zähne
© getty
An 7. Stelle ging Luol Deng nach Chicago und zeigte dabei all seine Zähne
2005: An 3. Stelle wurde Deron Williams ausgewählt und passte sich in Sachen Spaßfaktor direkt seiner neuen Heimat Salt Lake City an
© getty
2005: An 3. Stelle wurde Deron Williams ausgewählt und passte sich in Sachen Spaßfaktor direkt seiner neuen Heimat Salt Lake City an
David Lee ging an 30. Stelle nach New York und probierte sich direkt mal als Broadway-Model
© getty
David Lee ging an 30. Stelle nach New York und probierte sich direkt mal als Broadway-Model
2006: An 2. Stelle ging LaMarcus Aldridge nach Portland. So glücklich sah er seitdem nie wieder aus
© getty
2006: An 2. Stelle ging LaMarcus Aldridge nach Portland. So glücklich sah er seitdem nie wieder aus
Memphis pickte in Rudy Gay (#8) und Kyle Lowry (#24) zwei künftige All-Stars. Wobei es bei Lowry einige Trades und Diäten benötigte...
© getty
Memphis pickte in Rudy Gay (#8) und Kyle Lowry (#24) zwei künftige All-Stars. Wobei es bei Lowry einige Trades und Diäten benötigte...
Rajon Rondo (#21, Boston) schaute derweil schon als Rookie ziemlich unbeeindruckt drein
© getty
Rajon Rondo (#21, Boston) schaute derweil schon als Rookie ziemlich unbeeindruckt drein
2007: No.2-Pick Kevin Durant war im Endeffekt ganz klar der Hauptpreis. Seattle- und OKC-Fans müssen nun ganz stark sein
© getty
2007: No.2-Pick Kevin Durant war im Endeffekt ganz klar der Hauptpreis. Seattle- und OKC-Fans müssen nun ganz stark sein
Der an 9. Stelle gepickte Joakim Noah übte sich in Chicago schon früh als großer Denker
© getty
Der an 9. Stelle gepickte Joakim Noah übte sich in Chicago schon früh als großer Denker
2008: Die Pose verwirrt, aber No.1-Pick Derrick Rose war früher mal ein etwas fröhlicherer Typ
© getty
2008: Die Pose verwirrt, aber No.1-Pick Derrick Rose war früher mal ein etwas fröhlicherer Typ
Auch No.4-Pick Russell Westbrook lächelt mittlerweile eigentlich nur noch einmal im Quartal
© getty
Auch No.4-Pick Russell Westbrook lächelt mittlerweile eigentlich nur noch einmal im Quartal
No.10-Pick Brook Lopez hat sich dagegen in all den Jahren kaum verändert
© getty
No.10-Pick Brook Lopez hat sich dagegen in all den Jahren kaum verändert
Das kann man über No.17-Pick Roy Hibbert (Indiana) nicht wirklich sagen. Ob er sein Knie heute noch so anwinkeln kann?
© getty
Das kann man über No.17-Pick Roy Hibbert (Indiana) nicht wirklich sagen. Ob er sein Knie heute noch so anwinkeln kann?
2009: No.1-Pick Blake Griffin (Clippers) führte mit dem Ball etwas Fragwürdiges im Schilde...
© getty
2009: No.1-Pick Blake Griffin (Clippers) führte mit dem Ball etwas Fragwürdiges im Schilde...
No.3-Pick James Harden (Thunder) so: 'Wenn ich groß bin, habe ich einen Super-Bart'
© getty
No.3-Pick James Harden (Thunder) so: 'Wenn ich groß bin, habe ich einen Super-Bart'
Steve Kerr sagte kürzlich, No.7-Pick Steph Curry sähe aus wie ein 11-Jähriger. Als Rookie war er dann wohl gerade sechs Jahre alt
© getty
Steve Kerr sagte kürzlich, No.7-Pick Steph Curry sähe aus wie ein 11-Jähriger. Als Rookie war er dann wohl gerade sechs Jahre alt
Dagegen wirkte Torontos No.9-Pick DeMar DeRozan schon richtiggehend erwachsen
© getty
Dagegen wirkte Torontos No.9-Pick DeMar DeRozan schon richtiggehend erwachsen
2010: Bei No.1-Pick John Wall war ein herkömmliches Bild offensichtlich nicht genug
© getty
2010: Bei No.1-Pick John Wall war ein herkömmliches Bild offensichtlich nicht genug
DeMarcus Cousins (#5) ahnte dagegen offenbar schon, dass er es bei den Kings nicht leicht haben würde
© getty
DeMarcus Cousins (#5) ahnte dagegen offenbar schon, dass er es bei den Kings nicht leicht haben würde
No.10-Pick Paul George (Pacers) stieß mit Ball einen Kampfschrei aus. Oder war das nur ein Gähnen?
© getty
No.10-Pick Paul George (Pacers) stieß mit Ball einen Kampfschrei aus. Oder war das nur ein Gähnen?
2012: Anthony Davis schaute grimmig drein, dabei zogen ihn die Pelicans an 1
© getty
2012: Anthony Davis schaute grimmig drein, dabei zogen ihn die Pelicans an 1
Damian Lillard (#6, Blazers) war dagegen schon immer ein Energiebündel
© getty
Damian Lillard (#6, Blazers) war dagegen schon immer ein Energiebündel
Pistons-Pick Andre Drummond (#9) blieb sich derweil treu und sieht bis heute exakt gleich aus
© getty
Pistons-Pick Andre Drummond (#9) blieb sich derweil treu und sieht bis heute exakt gleich aus
Draymond Green (#35 zu den Warriors) erstellte derweil schon früh eine Hitlist: 'Du wirst getreten. DU wirst getreten. IHR ALLE werdet getreten!'
© getty
Draymond Green (#35 zu den Warriors) erstellte derweil schon früh eine Hitlist: 'Du wirst getreten. DU wirst getreten. IHR ALLE werdet getreten!'
Joel Embiid (#3 zu den Sixers) war auch mal ein ganz Niedlicher. Völlig unverständlich, wieso Rihanna diesem Prachtkerl damals einen Korb gab.
© getty
Joel Embiid (#3 zu den Sixers) war auch mal ein ganz Niedlicher. Völlig unverständlich, wieso Rihanna diesem Prachtkerl damals einen Korb gab.
Kristaps Porzingis (#4 von den Knicks) wurde schon früh mit diesem Instagram bekannt gemacht. Der Lette vergaß nie und flirtet seitdem gerne mit den Girls in den sozialen Medien.
© getty
Kristaps Porzingis (#4 von den Knicks) wurde schon früh mit diesem Instagram bekannt gemacht. Der Lette vergaß nie und flirtet seitdem gerne mit den Girls in den sozialen Medien.
1 / 1
Werbung
Werbung