Suche...
NBA

Schröder: "In drei Jahren will ich All-Star sein"

Von SPOX
Dennis Schröder

Dennis Schröders Saison mit den Atlanta Hawks ist eine Achterbahnfahrt, doch er beweist sich als fähiger Startin Point Guard. Im Interview der dpa sprach er nun über seine Ziele, seinen Werdegang und die Nationalmannschaft, sowie darüber was sein verstorbener Vater sagen würde.

In der Weihnachtszeit war Schröders Familie zu Besuch, was "sehr, sehr wichtig" für ihn war. Dabei hat er vor, Großes für seine Liebsten zu tun: "Für die ganze Familie möchte ich ein Haus bauen. Acht Zimmer hätte ich gerne, so dass jeder sein eigenes Reich, jeder seine Ruhe hat."

Mit seinem neuen 60-Millionen-Vertrag könnte er so einige Häuser für seine Familie bauen. In Deutschland hob so mancher eine Augenbraue über den Kontrakt, doch das interessiert ihn nicht: "Es ist immer das Gleiche. Früher hieß es, ich schaffe das nicht, ich schaffe dies nicht. Jetzt sieht man den neuen Vertrag, und auf einmal ist es zu viel Geld. Es gibt immer Leute, die irgendwas dagegen haben."

"Noch nie solche Empfindungen"

In Atlanta läuft es für den 23-Jährigen, jetzt will er auch mit der Nationalmannschaft durchstarten und peilt die EM 2017 an. "Ich habe schon vorher gesagt, dass ich immer, wenn ich gesund bin und mich bereit fühle, spielen werde und zur Verfügung stehe."

Als er auf seinen Werdegang angesprochen wurde, ließ DS17 durchblicken, dass er in der NBA noch lange nicht am Ziel ist: "Ich habe gelernt, dass das Team wichtiger ist als alles andere. Ich glaube, das ist erst einmal das Wichtigste. Aber es ist auch mein Anspruch, einer der besten Point Guards in der NBA zu werden. In drei Jahren will ich All-Star sein."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Einer wird die Entwicklung Werdegang Schröders nicht mehr miterleben können - Dennis' Vater. "Ich weiß, er hat ein Lächeln im Gesicht. Er weiß, dass ich nun auf meine Familie aufpassen kann. Dass ich das tun soll, das hat er mir gesagt, bevor er gestorben ist. Für mich ist es das beste Gefühl, solche Empfindungen hatte ich niemals zuvor", erklärte Schröder.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung