NBA: Point Guard geht nach Sacramento

Kings machen Lawson-Deal offiziell

Von SPOX
Donnerstag, 01.09.2016 | 09:10 Uhr
Ty Lawson wurde von seinem bisherigen Team, den Pacers, nicht gehalten
Advertisement
MLB
Live
Orioles @ Mariners
MLB
Rays @ Blue Jays
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Berichte haben sich bestätigt: Die Sacramento Kings haben Ty Lawson unter Vertrag genommen. Allerdings gibt es bei dem Deal wohl noch einen Vorbehalt.

Nach Informationen von Sam Amick von USA Today ist der Einjahresvertrag, den Lawson in Sacramento unterschrieben hat, nicht garantiert.

Damit wollen sich die Kings vermutlich gegen die Eskapaden absichern, die sich der Point Guard in den letzten Jahren geleistet hat. Zweimal wurde er mit Alkohol am Steuer erwischt, von seinem Ex-Team aus Denver war zu hören, dass er zudem regelmäßig mit Alkohol-Fahne zum Training erschien.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Die vergangene Saison verbrachte der 28-Jährige in Houston und Indiana, wo er in 66 Spielen durchschnittlich 5,7 Punkte und 3,6 Assists auflegte, die mit Abstand schlechtesten Werte seiner Karriere.

Bei den Kings hat er dennoch gute Chancen auf viel Einsatzzeit. Neben ihm ist Darren Collison der einzige nominelle Aufbauspieler im Kader. Wenn er zu seiner durchschnittlichen Karriere-Form zurückkehren kann (13,1 Punkte, 6,2 Assists), wäre den Kings vermutlich ein echter Steal gelungen.

Ty Lawson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung