Mittwoch, 29.10.2014

Point Guard bleibt bis 2019

Medien: Charlotte bindet Walker

Die Charlotte Hornets haben sich offenbar dazu entschieden, ihren Point Guard Kemba Walker langfristig unter Vertrag zu nehmen. Kurz vorm Ablauf der Frist zu einer Verlängerung sollen sich beide Parteien auf einen Vertrag bis 2019 geeinigt haben.

Kemba Walker geht in Charlotte in seine vierte NBA-Saison
© getty
Kemba Walker geht in Charlotte in seine vierte NBA-Saison

Laut Marc Stein von "ESPN" handelt es sich dabei um eine Verlängerung, die ab der Saison 2015-16 beginnt und dem Point Guard über vier Jahre 48 Millionen Dollar einbringt. Damit hat Charlotte kurz vorm Ablauf der Deadline Nägel mit Köpfen gemacht: Hätte es bis Monatsende keine Einigung gegeben, wäre Walker im nächsten Sommer Restricted Free Agent geworden.

Besitzer Michael Jordan hatte vor kurzem bestätigt, dass er Walker halten wolle, und ihn als "wichtigen Teil unserer Zukunft" bezeichnet. Walker hatte in der abgelaufenen Saison 17,7 Punkte und 6,1 Assists aufgelegt und Charlotte gemeinsam mit Al Jefferson, der nach der Saison Unrestricted Free Agent wird, in die Playoffs geführt.

Kemba Walker im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Ben Simmons bleibt für den Rest der Saison bei den Sixers Zuschauer

Sixers: Simmons verpasst komplette Saison

Joel Embiid

Embiid sauer auf Umgang mit Verletzung

Draymond Green und Paul Pierce

Green zu Pierce: "Du dachtest, du wärst Kobe!"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.