News und Gerüchte

Deng testet 2014 die Free Agency

Von SPOX
Mittwoch, 11.09.2013 | 07:23 Uhr
Im Sommer 2014 sind einige Hochkaräter zu haben - Luol Deng schließt sich der Gruppe an
© getty
Advertisement
MLB
Live
Marlins @ Phillies
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Luol Deng hat sich entschieden, nach dieser Saison seinen Marktwerkt in der Free Agency zu testen. Hakeem Olajuwon würde gerne mit Kevin Durant zusammenarbeiten, der sich das ebenfalls vorstellen kann. Die Mavs füllen ihren Kader auf und Shane Battier denkt offen ans Karriereende.

Deng testet 2014 die Free Agency

Die Chicago Bulls haben zwar weiterhin eine hohe Meinung von Luol Deng, dessen Vertrag nach der kommenden Saison ausläuft. Laut seinem Agenten Herb Rudoy informierte Chicago den Small Foward jedoch nun darüber, dass Gespräche über eine eventuelle Verlängerung weder in der Offseason noch im Training Camp stattfinden werden, sondern wohl erst nach der Saison.

Dem "Chicago Tribune" sagte Rudoy nun, dass er davon überrascht sei. "Ich dachte, sie würden mit Verhandlungen anfangen. Aber so ist es nunmal." Deng habe sich daher entschieden, seinen Marktwert als Free Agent zu testen, so Rudoy weiter.

Gegenüber "CSN Chicago" sagte eine Quelle aus dem Umfeld des Spielers: "Wir waren optimistisch. Unser Ziel war es, in diesem Sommer eine Verlängerung zu bekommen. Wenn sie das nicht wollen, ist das halt so."

Bulls-GM Gar Forman hatte über den Sommer eigentlich mehrfach betont, dass man langfristig mit Deng arbeiten wolle. "Wir halten viel von Luol", hatte er bei der Las Vegas Summer League im Juli noch gesagt. Einen Kommentar zu den Aussagen des Agenten wollte Forman bisher nicht abgeben.

Durant erwägt Arbeit mit Olajuwon

Hakeem Olajuwon hat bereits Spielern wie Kobe Bryant und LeBron James bei der Verbesserung ihres Spiels im Lowpost geholfen. Jetzt sagte "The Dream" gegenüber "NiceKicks.com", dass er aktuell gerne mit Blake Griffin und Kevin Durant zusammenarbeiten würde.

Über Durant sagte der zweimalige NBA-Champion: "Er ist sehr talentiert, aber zieht in der Zone keine Vorteile aus seiner Größe. Dabei ist er größer als fast alle Gegner, die ihn verteidigen. Er kann von draußen alles, aber jetzt muss er seine Gegner mit an den Zonenrand nehmen."

Gegenüber Fernando Martin hat sich die "Durantula" jetzt dazu geäußert, ob er mit Olajuwon zusammenarbeiten will. "Ich weiß nicht. Momentan gibt es nur einen Hakeem Olajuwon. Ich weiß nicht, wie sehr er mir wirklich helfen kann, aber natürlich habe ich ihm als Kind und auch heute zugesehen. Ich versuche einfach, einiges aus seinem Spiel zu übernehmen, aber es ist so hart, wie er zu sein. Aber ich bin für alles offen. Ich will gerne von jedem lernen, also werden wir sehen."

Mavs füllen ihren Kader auf

Die Dallas Mavericks haben gestern die Verpflichtung von drei weiteren Spielern verkündet: Ex-Celtic Fab Melo, D-League-Champion D.J. Kennedy und der ehemalige Italien-Legionär Richard McConnell verstärken den Kader, in dem nun 18 Spieler stehen. Vertragsdetails sind für keinen der Spieler bekannt.

Battier erwägt Karriereende nach der Saison

Shane Battier wird nach dieser Saison Free Agent. Gegenüber dem "South Florida Sun-Sentinel" hat er nun zugegeben, dass diese Saison womöglich seine letzte in der NBA sein könnte. "Ich sehe es realistisch, an welchem Punkt meines Lebens ich jetzt bin. Ich will meinen Vertrag bei den Heat mit guten Leistungen erfüllen, und dann sehen wir mal, wie es weitergeht."

Bereits jetzt gibt es Spekulationen darüber, dass er der NBA auch nach seiner aktiven Karriere in anderer Funktion erhalten bleibt. Dazu sagte er, dass "diese Tür immer offen" stehe. "Das hier ist keine Abschiedsfahrt, nein. Aber wenn es so kommt, ist es so. Und ich werde dieses Jahr genießen und versuchen, das Beste daraus zu machen."

Der Spielplan der Saison 2013/14

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung