News und Gerüchte

Knie-Op: Smith fällt lange aus

Von SPOX
Dienstag, 16.07.2013 | 12:46 Uhr
Der Shooting Guard muss sich bereits seit geraumer Zeit mit Knieproblemen herumschlagen
© getty
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers (Delayed)
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Die New York Knicks müssen mehrere Monate auf J.R. Smith verzichten, stehen bei Metta World Peace allerdings dicht vor einer Einigung. Während Elton Brand bei Dennis Schröder und den Hawks anheuert, trifft Greg Oden sich mit den Mavericks.

J.R. Smith muss lange pausieren: Die New York Knicks haben mitgeteilt, dass J.R. Smith sich einem operativen Eingriff am linken Knie hat unterziehen müssen.

Bei der OP seien sowohl die Patellasehne, als auch der seitliche Meniskus behandelt worden. Als Regenerationszeit wird mit drei bis vier Monaten gerechnet, so dass der 27-Jährige um den Saisonstart herum wieder fit sein dürfte.

Der Eingriff musste vorgenommen werden, da die Schmerzen bei Smith chronisch waren und zuletzt immer schlimmer wurden. Bereits in den Playoffs hatten die Knieprobleme den Guard merklich eingeschränkt.

Erst kürzlich hatte der Sixth Man of the Year seinen auslaufenden Vertrag bis 2017 verlängert. Eine Ligaquelle berichtet, dass die Knicks aber bereits vor der Unterschrift von der anstehenden Operation wussten.

Metta World Peace vor Engagement bei den Knicks: Der bei den Los Angeles Lakers entlassene Metta World Peace hat angeblich eine neue Heimat gefunden. Wie mehrere US-Medien berichten, wird sich der Forward den New York Knicks anschließen.

Summer League Live: Seht alle Spiele von Schröder, Harris und Ohlbrecht!

Unterschrieben ist zwar noch nichts, beide Parteien sollen sich aber über einen Zweijahresvertrag geeinigt haben. Der Deal, bei dem das zweite Jahr eine Spieleroption ist, wird dem 33-Jährigen rund 1,6 Millionen Dollar pro Saison einbringen. Die Knicks nutzen ihre verbleibende Mini-Midlevel Exception um den Paradiesvogel unter Vertrag zu nehmen.

"Es ist mir egal, ob ich in der Starting Five stehe oder das Parkett schrubbe. Ich will einfach nur gewinnen," freut sich World Peace bereits auf sein neues Team.

Oden trifft sich mit Interessenten: Greg Oden weilt in dieser Woche in Las Vegas. Am Rande der Summer League will sich der 25-Jährige mit den Verantwortlichen von drei Franchises zu treffen. Wie "ESPN" vermeldet, handelt es sich dabei um die Dallas Mavericks, die Sacramento Kings und die New Orleans Pelicans.

Das Meeting mit den Mavericks soll bereits am Montagabend stattgefunden haben. Auf der Suche nach einem neuen Center, steht Oden neben Samuel Dalembert wohl ganz oben auf der Mavs-Liste. Auch San Antonio und Miami sollen aber weiterhin ernsthafte Optionen für den No.1-Pick von 2007 sein.

Brand geht nach Atlanta: Free Agent Elton Brand hat einen Einjahresvertrag bei den Atlanta Hawks unterschrieben. "Eltons Erfahrung wird uns sowohl auf dem Platz, als auch im Locker Room behilflich sein," so Hawks-Manager Danny Ferry.

Der 34-Jährige kam in der vergangenen Saison bei den Mavericks im Schnitt auf 7,2 Punkte und 6 Rebounds. Die Hawks planen den zweimaligen All Star als Backup-Forward hinter Al Horford und Paul Millsap ein.

Allen bleibt ein Grizzly: Die Memphis Grizzlies haben mitgeteilt, dass sie den Vertrag mit Tony Allen verlängert haben. Der Verteidigungsspezialist erhält beim Finalisten der Western Conference einen Vierjahresvertrag in Höhe von 20 Millionen Dollar.

Alle NBA-Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung