LIVE-STREAM: Mavs vs. Lakers FOR FREE bei SPOX

Mavs oder Lakers: Wer erreicht die Playoffs?

Von SPOX
Mittwoch, 20.02.2013 | 10:05 Uhr
Shawn Marion und Kobe Bryant drohen mit ihren jeweiligen Teams die Playoffs zu verpassen
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Yankees @ Red Sox
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Am Sonntag empfangen die Dallas Mavericks die L.A. Lakers zum Verfolgerduell im Westen (ab 19 Uhr im LIVE-STREAM bei SPOX). Beide Mannschaften brauchen den Sieg, um sich weiter Hoffnungen auf die Playoffs machen zu können. Nach dem All-Star Weekend geht die NBA in die zweite Saisonhälfte, der Druck auf die beiden Teams wird immer größer. SPOX nimmt vor dem direkten Duell das Restprogramm der Mavs und Lakers unter die Lupe und fragt: Welches der beiden Teams hat die besseren Karten?

 

Dallas Mavericks (23-29), Prognose: 38-44

 

GegnerPrognoseGegnerPrognoseGegnerPrognose
ORLSieg@NOHSiegLALSieg
MILSieg@MEMNiederlage@BKNNiederlage
@HOUNiederlageHOUSieg@DETNiederlage
@MINSieg@MILNiederlage@SASNiederlage
CLESiegOKCNiederlage@ATLNiederlage
BKNSiegBOSSiegUTANiederlage
LACNiederlageINDNiederlageCHINiederlage
@LALNiederlage@DENNiederlage@SACSieg
@PORSiegPHOSiegDENNiederlage
@NOHSiegMEMSiegNOHSieg

*Für die richtige Reihenfolge der Partien ist die Tabelle Zeile für Zeile zu lesen.

 

Fazit: Dallas hat noch 16 Heim- und 14 Auswärtsspiele, dabei noch einen Run mit sieben von acht Partien auf des Gegners Platz und einem Vier-Spiele-Road-Trip. Schon der erste Run, der in Memphis beginnt und in San Antonio endet, könnte das Aus der Mavs mehr oder weniger besiegeln.

Denn während der acht Spiele sind Minnesota und Detroit die einzigen vermeintlich leichten Gegner, wobei die Pistons im Palace ungemein schwer zu schlagen sind. Dallas sah in der jüngeren Vergangenheit zwar meist gut aus gegen Houston, angesichts der stetigen Verbesserung der Rockets ist aber nicht zu erwarten, dass das so bleibt.

Und zu Hause wird es ja durchaus nicht einfacher: In den letzten Wochen der Saison sind Cleveland und New Orleans die einzigen Teams, die im American Airlines Center zu Gast sind und dabei nicht um ihre Playoff-Position kämpfen.

Laut Prognose gewinnt Dallas zwar sechs der letzten sieben Saisonspiele und würde damit seine Bilanz deutlich verbessern. Aufgrund des brutalen Programms vorher dürfte das aber nur noch Makulatur sein.

Seite 2: Die Aussichten der L.A. Lakers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung