Please select your default edition / Bitte wählte eure Standard-Version: NBA.de US
Your default site has been set for 7 days / Deine Standardversion wurde für sieben Tage festgelegt.
Freitag, 01.03.2013

Kritik lässt Heat-Superstar kalt

LeBron James dunkt weiter

LeBron James hat seine Aussagen vom Dienstag bezüglich seiner dunk-lastigen Warmup-Routine revidiert und beharrt nun doch auf seinem Recht, sich einzuspielen, wie er es für richtig hält.

Zeigt sich von der Kritik an seinen spektakulären Warmup-Dunks unbeeindruckt: LeBron James
© getty
Zeigt sich von der Kritik an seinen spektakulären Warmup-Dunks unbeeindruckt: LeBron James

Noch zu Wochenbeginn dachte der amtierende MVP laut darüber nach, sein Aufwärmprogramm abzuändern, weil ihm von Seiten der Fans und anderer NBA-Spieler mächtig Kritik entgegen schlug. James hatte in der Vergangenheit mehrfach angekündigt, am Dunk Contest teilzunehmen, ließ seinen Worten aber bisher keine Taten folgen.

Ein Fan-Video, aufgenommen vor der Partie gegen Cleveland, hatte für mächtig Wirbel gesorgt. Es zeigt den amtierenden MVP und seine Heat-Kollegen bei spektakulären Dunkings, wie sie in den Layup Lines vor jedem Spiel eigentlich üblich sind.

Bei James echauffieren sich nun (wieder einmal) viele, die ihn schon seit Jahren zur Teilnahme am Dunking-Wettbewerb beim All-Star Wochenende drängen wollen. Dass man einen der kraftvollsten und - wie es den Anschein hat - vielleicht auch kreativsten Dunker im Contest sehen möchte, versteht sich von selbst.

James lässt die Kritik an sich abblitzen: "Ist mir egal. Ich werde sowieso für alles kritisiert. Mich dafür anzuschwärzen, was ich in Warmups mache... Hört doch auf!"

"Kommen auf Betriebstemperatur"

Der Heat-Superstar und seine Teamkollegen versuchen schon seit Wochen, sich gegenseitig zu überbieten, indem sie einen monströsen Dunking nach dem anderen zelebrieren.

Der Hintergedanke ist ein simpler: "Wir hatten irgendwann diese Idee, um noch heißer zu werden vor dem Spiel", erklärt James. "Wir haben Spass daran, und es bringt uns auf Betriebstemperatur. Wir freuen uns, dass die Fans das Spektakel lieben. Ich tue es für niemanden außer meine Teamkollegen."

Nachdem Heat-Besitzer Micky Arison seinen Leistungsträger auf Twitter in Schutz nahm, nutzte er die extra Aufmerksamkeit für einen PR-Coup: Die Warmups werden mittlerweile live auf der Webseite Heat.com gestreamt, und Arison ließ es sich nicht nehmen, potentielle Fans in die AmericanAirlines Arena zu locken - natürlich mit Aussicht auf eine spektakuläre James-Show.

"Wenn ihr LeBron wirklich dunken seht wollt, kommt in die @AAarena und geniesst das Spektakel." Miami ist seit zwölf Partien ungeschlagen und empfängt in der Nacht von Freitag auf Samstag die Memphis Grizzlies, die ihrerseits acht in Folge gewonnen haben.

Der NBA-Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
NBA TV
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
CF15B47CFEE66FCCE0440021281A8A86
/de/sport/ussport/nba/videoplayer.html
1u9yofmkocz9l18hnt308tv664
15708
Trend

Wer wird der kommende Rookie of the Year?

Andrew Wiggins
Jabari Parker
Aaron Gordon
Dante Exum
ein anderer Spieler

LeBron kann die Kritik an seinen Warmup-Dunks nicht nachvollziehen - und wird damit unbeirrt weitermachen. Im Slam Dunk Contest wird man ihn trotzdem nicht zu Gesicht bekommen.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: