Suche...

Autofahrt endet für Knicks-Zugang am Telefonmast

Jason Kidd nach Unfall festgenommen

SID
Montag, 16.07.2012 | 10:45 Uhr
Nachdem er sein Auto an einen Telefonmast setzte, wurde Jason Kidd festgenommen
© Getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Der Neu-New-Yorker Jason Kidd ist nach einem Unfall mit seinem Auto von der Polizei festgenommen worden. Der 39-jährige Point Guard soll angetrunken gewesen sein. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit.

Kidd soll einen Telefonmast im Bundesstaat New York gerammt haben. Er wurde den Angaben zufolge mit leichten Verletzungen in einer Klinik behandelt. Die Polizei entließ ihn nach kurzer Zeit wieder.

US-Dream-Team auf Gold-Mission: Alle Olympia-Tests live bei NBA.TV!

Der zweimalige Olympia-Goldgewinner muss sich aber nun für sein Vergehen vor Gericht verantworten. Schon 2001, zu seiner Zeit bei den Phoenix Suns, war Kidd in Konflikt mit dem Gesetz: Damals wurde er festgenommen, weil er seine damalige Frau angegriffen haben soll.

Kidd hatte bis vor kurzem mit Dirk Nowitzki für die Dallas Mavericks gespielt und erst vor wenigen Tagen einen Vertrag bei den Knicks unterzeichnet.

NBA: Alle Teams im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung