Samstag, 11.12.2010

Prellung am linken Knöchel

Weitere drei Wochen Pause für Kaman

Der deutsche Nationalspieler Chris Kaman fehlt den Los Angeles Clippers für weitere drei Wochen. Beim 28-Jährigen war bei der 91:100-Niederlage bei den Portland Trail Blazers eine alte Verletzung wieder aufgebrochen.

Chris Kaman spielt seit 2003 für die Los Angeles Clippers
© Getty
Chris Kaman spielt seit 2003 für die Los Angeles Clippers

Erneuter Rückschlag für Chris Kaman: Der deutsche Nationalspieler fehlt den Los Angeles Clippers für weitere drei Wochen. Der Center hat sich am vergangenen Wochenende eine Prellung am linken Knöchel zugezogen, außerdem wurde der Bandapparat in Mitleidenschaft gezogen. Kaman muss vorerst einen Spezialschuh tragen.

Beim 28-Jährigen war am vergangenen Sonntag bei der 91:100-Niederlage bei den Portland Trail Blazers eine alte Verletzung wieder aufgebrochen. Bereits am 9. November hatte sich Kaman eine Knöchelblessur zugezogen und seinem Team danach fast vier Wochen gefehlt. Kaman hat in der laufenden Saison erst zehn Spiele absolviert.

Boston feiert 9. Sieg in Folge

Bilder des Tages - 11. Dezember
Voller Einsatz, die Luvabulls heizen vor dem NBA-Match der Chicago Bulls gegen die L.A. Lakers mächtig ein. Schöner kann man nicht in die Bilder des Tages einsteigen
© Getty
1/5
Voller Einsatz, die Luvabulls heizen vor dem NBA-Match der Chicago Bulls gegen die L.A. Lakers mächtig ein. Schöner kann man nicht in die Bilder des Tages einsteigen
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens.html
Wesley Matthews' Breakdance-Einlage ist auch nicht ohne - und lohnt sich. Die Portland Trail Blazers gewinnen gegen die Phoenix Suns in der NBA mit 101:94
© Getty
2/5
Wesley Matthews' Breakdance-Einlage ist auch nicht ohne - und lohnt sich. Die Portland Trail Blazers gewinnen gegen die Phoenix Suns in der NBA mit 101:94
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=2.html
Weniger harmonisch geht's in der NHL zu. Maxim Lapierre von den Montreal Canadiens wird von Detroits Jonathan Ericsson mal eben an die Scheibe geklatscht
© Getty
3/5
Weniger harmonisch geht's in der NHL zu. Maxim Lapierre von den Montreal Canadiens wird von Detroits Jonathan Ericsson mal eben an die Scheibe geklatscht
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=3.html
Cricket sieht manchmal ein bisschen seltsam aus. Szene aus dem Match zwischen den Victorian Bushrangers und England. Slapstick lässt grüßen
© Getty
4/5
Cricket sieht manchmal ein bisschen seltsam aus. Szene aus dem Match zwischen den Victorian Bushrangers und England. Slapstick lässt grüßen
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=4.html
Im Fußball wäre die Partie zwischen dem Oman und Thailand vielleicht nicht ganz so spektakulär. Beim Sepaktakraw ist das Match dafür umso spannender
© Getty
5/5
Im Fußball wäre die Partie zwischen dem Oman und Thailand vielleicht nicht ganz so spektakulär. Beim Sepaktakraw ist das Match dafür umso spannender
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.