Suche...
MLB

MLB: Lazarett der Yankees wächst wieder an - Hicks und Encarnacion verletzt

Von Marcus Blumberg
Aaron Hicks wird den Yankees vorerst mit einer Ellenbogenverletzung fehlen.
© getty

Die New York Yankees haben zwar alle vier Spiele der Wochenendserie gegen die Boston Red Sox in der Bronx gewonnen, sie mussten dafür aber einen heftigen Preis bezahlen: Mehrere Spieler, darunter Center Fielder Aaron Hicks und Designated Hitter Edwin Encarnacion, landeten verletzt auf der Injured List.

Das Lazarett der Yankees wird immer größer. Zu Wochenbeginn bereits erlitt First Baseman Luke Voit eine Leistenverletzung, die eventuell eine Operation nach sich ziehen wird. Zudem fielen auch Second Baseman DJ LeMahieu (Leiste) und Shortstop Didi Gregorius (Hand) mehrere Tage aus.

Am Wochenende nun kamen neue Verletzungen hinzu. Am Samstag, als die Yankees einen Doubleheader spielten, erlitt zunächst Encarnacion im ersten Spiel einen Handgelenksbruch, nachdem er von einem Pitch getroffen wurde. Im zweiten Spiel dann verletzte sich Hicks den Beugemuskel am Ellenbogen und wird vorerst auch ausfallen.

Weiter ging die Misere dann am Sonntagabend: Second Baseman Gleyber Torres, der die Yankees in den letzten Tagen immer wieder offensiv getragen hatte, musste die Partie vorzeitig mit einer Verletzung der Rumpfmuskulatur verlassen. Er wird am Montag näher untersucht. Ebenfalls angeschlagen ging zudem Third Baseman Gio Urshela aus dem Spiel: Er hatte sich zweimal in einem At-Bat einen Ball gegen das Knie geschlagen, biss aber zunächst auf die Szene. Immerhin: Bei ihm wurden zumindest keine Brüche festgestellt.

Yankees: Giancarlo Stanton wartet weiter auf Comeback

Die Yankees schickten in dieser Saison bereits 24 Spieler auf die Injured List und aktuell fällt weiterhin ihr letztjähriger Homerun-Leader Giancarlo Stanton (Knie) aus, der Anfang August immer noch kein Baseballtraining aufgenommen hat.

Zudem wartet New York weiterhin auf Saisondebüts von Starting Pitcher Luis Severino und Relief Pitcher Dellin Betances, die beide an der Rückenmuskulatur verletzt sind. Starter CC Sabathia steht zudem aktuell mit chronischen Knieschmerzen auf IL.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung