Suche...
MLB

MLB News: Houston-Astros-Pitcher Justin Verlander überholt Baseball-Legende Cy Young

Von SPOX
Justin Verlander ist das Ass der Houston Astros.

Starpitcher Justin Verlander von den Houston Astros (39-20) hat am Samstag beim 5:1-Sieg über die Oakland A's (29-29) eine Baseball-Legende überholt. Verlander schaffte gegen die A's den 2.807. Strikeout seiner Karriere und überholte damit MLB-Ikone Cy Young.

Verlander steht nun in Sachen Strikeouts in der ewigen Bestenliste auf Rang 21.

"Man will sich eigentlich nur auf das Pitching konzentrieren und den Rest ignorieren, aber wann immer der Name Cy Young auf deinem Radar auftaucht und du mit ihm in Verbindung gebracht wirst, ist das ein ganz besonderer Moment", gab Verlander zu. Gegen die A's dominierte Verlander mit acht Strikeouts und nur einem erlaubten Run in acht Innings.

Ein Strikeout von Robbie Grossmann im siebten Inning sorgte für den besonderen Moment für den 36-Jährigen, der seinen Vertrag bei den Astros vor der Saison verlängert hatte. "Von meinen Anfängen bis heute war es eine lange Reise. Hoffentlich habe ich noch einen weiten Weg vor mir", erklärte der Mann von Supermodel Kate Upton.

Cy Young war der dominante Pitcher in den Anfängen der MLB. Er pitchte von 1890 bis 1911 und hält bis heute eine ganze Reihe an MLB-Rekorden, darunter die Bestmarke für die meisten gewonnenen Spiele (511). Nach ihm ist der Award für den besten Pitcher der Regular Season benannt, der in der American und National League vergeben wird.

Verlander hat diesen Award einmal gewonnen (2011), gleich dreimal landete er in der Abstimmung auf dem zweiten Rang. In der laufenden Saison steht er bei einem starken ERA von 2.27 und 103 Strikeouts in 13 Starts.

Bei den aktiven Pitchern steht Verlander hinter CC Sabathia von den New York Yankees (3.020 Strikeouts) auf dem zweiten Rang. Will er in der ewigen Bestenliste weiter vorrücken, hat er aber noch einen weiten Weg vor sich: Greg Maddux liegt mit 3.371 Strikeouts auf Rang zehn, der ewige Nolan Ryan kam in 27 Spielzeiten sogar auf unglaubliche 5.714 Strikeouts.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung