Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Houston, wir haben eine Parade! Nach dem ersten World-Series-Gewinn in der Geschichte der Houston Astros zog am Freitag die Siegerparade durch die texanische Metropole. SPOX zeigt die besten Bilder
© getty
Alles einsteigen! Stilecht wurde der Zug von einer Lokomotive angeführt. Im Stadion der Astros, dem Minute Maid Park, gibt es schließlich auch eine kleine Lok im Left Field, die immer dann fährt, wenn gepunktet wird
© getty
Aber halt! Vor dem "Siegeszug" darf auf einer solchen Parade natürlich auch die amerikanische (und texanische) Flagge nicht fehlen
© getty
Während die Parade mit Pauken und Trompeten durch Downtown zog ...
© getty
... versammelten sich die Fans schon vor dem Rathaus, wo bereits eine stattliche Bühne aufgebaut worden war
© getty
Abkühlung gefällig? Ist schließlich erst November!
© getty
Da ist das Objekt der Begierde! Hübsch eingerahmt von Carlos Correa (l.) und World-Series-MVP George Springer
© getty
Publikumsliebling Jose Altuve hatte sich derweil unter die Zuschauer gemischt. Ok, zumindest sein Kopf
© getty
Viele Schulen hatten in Houston am Freitag kurzerhand geschlossen, damit auch der Nachwuchs seine Idole bewundern konnte. Und der Rest ... der machte halt auch so frei
© getty
Auf der Bühne ging's dann richtig rund!
© getty
Astros-Besitzer Jim Crane feierte mit Maskottchen Orbit
© getty
Und Josh Reddick führte einen von Triple H gespendeten Championship Belt spazieren. Man beachte das Astros-Logo auf der Seite!
© getty
Das ist mal ein "Sharp Dressed Man": ZZ-Top-Leadsänger Billy Gibbons ist in Houston geboren und reiste extra zur Parade an - genügend Lautsprecherboxen gab es ja
© getty
Eines muss man der MLB lassen: Die "Commissioner's Trophy" sieht schon richtig schnieke aus!

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com