Diskutieren
1 /
© getty
ARIZONA DIAMONDBACKS: Die D-backs schlugen schon zwei Wochen vor der Deadline zu und holten Outfielder J.D: MARTINEZ von den DETROIT TIGERS für drei Prospects
© getty
BALTIMORE ORIOLES: Der größte Trade der O's im Vorfeld der Deadline war für Pitcher JEREMY HELLICKSON von den PHILADELPHIA PHILLIES. Für ihn gingen Outfielder Hyun Soo Kim und Pitcher Garrett Cleavinger nach Philly
© getty
BOSTON RED SOX: Der wichtigste Zugang der Sox war Third Baseman EDUARDO NUNEZ von den SAN FRANCISCO GIANTS. Dafür gingen die Pitcher Gregory Santos und Shaun Anderson in die Bay Area
© getty
Am Deadline Day selbst holten sich die RED SOX dann auch noch Relief Pitcher ADDISON REED von den NEW YORK METS für die Pitcher Gerson Bautista, Jamie Callahan und Stephen Nogosek
© getty
CHICAGO CUBS: Die Cubbies luden so richtig nach. Anfang Juli kam Starter JOSE QUINTANA von den CHICAGO WHITE SOX ...
© getty
... die WHITE SOX wiederum erhielten ein Paket, das von Top-Outfield-Prospect ELOY JIMENEZ angeführt wurde. Hinzu kamen Infielder Bryant Flete, Pitcher Dylan Cease und First Baseman Matt Rose
© getty
Zur Deadline dann akquirierten die CUBS dann auch noch Catcher ALEX AVILA und Reliever JUSTIN WILSON von den DETROIT TIGERS ...
© getty
... dafür bekamen die DETROIT TIGERS in erster Linie Top-Infield-Prospect JEIMER CANDELARIO und Shortstop Isaac Paredes
© getty
COLORADO ROCKIES: Die Rockies sicherten sich eine Woche vor der Deadline Relief Pitcher PAT NESHEK von den PHILADELPHIA PHILLIES für die Pitcher Alejandro Requena und J.D. Hammer sowie Shortstop Jose Gomez
© getty
Später kam für die ROCKIES noch Catcher JONATHAN LUCROY von den TEXAS RANGERS dazu. Selbige bekommen einen "Player to be named later"
© getty
HOUSTON ASTROS: Die Astros schlugen am Ende doch noch zu und holten Linkshänder FRANCISCO LIRIANO von den TORONTO BLUE JAYS ...
© getty
... im Gegenzug erhalten die TORONTO BLUE JAYS Outfielder NORI AOKI und Outfield-Prospect Teoscar Hernandez von den ASTROS
© getty
KANSAS CITY ROYALS: Die Royals schlugen im großen Stil zu im Juli. Von den SAN DIEGO PADRES holten sie gleich drei Pitcher, nämlich BRANDON MAURER ...
© getty
... RYAN BUCHTER ...
© getty
... und TREVOR CAHILL!
© getty
Im Gegenzug erhalten die SAN DIEGO PADRES Second Baseman Esteury Ruiz sowie die Pitcher MATT STRAHM ...
© getty
... und TRAVIS WOOD
© getty
Damit waren die ROYALS noch nicht fertig. Denn dann kam auch noch Outfielder MELKY CABRERA zurück nach KC. Die CHICAGO WHITE SOX erhielten für ihn die Pitcher A.J. Puckett und Andre Davis
© getty
LOS ANGELES DODGERS: In Chavez Ravine wurde in großem Stile eingekauft. Zunächst kamen die Relief Pitcher Tony Cingrani (für OF Van Slyke, C Clementina) von den CINCINNATI REDS und TONY WATSON (P German, 3B Cruz) von den PITTSBURGH PIRATES
© getty
Doch der dicke Fisch war natürlich Starter YU DARVISH von den TEXAS RANGERS ...
© getty
... die RANGERS bekamen für ihr Ace Second Baseman WILLIE CALHOUN sowie Pitcher A.J. Alexy und Shortstop Brendon Davis
© getty
MILWAUKEE BREWERS: Die Brewers holten Relief Pitcher ANTHONY SWARZAK von den CHICAGO WHITE SOX für Outfielder Ryan Cordell
© getty
Zudem bekamen die BREWERS Relief Pitcher TYLER WEBB von den NEW YORK YANKEES für First Baseman Garrett Cooper
© getty
NEW YORK YANKEES: Die Yankees waren äußerst aktiv im Juli. Zunächst mal kamen im Trade mit den CHICAGO WHITE SOX für Reliever Tyler Clippard, Pitcher Ian Clarkin und den Outfieldern Blake Rutherford und Tito Polo Third Baseman TODD FRAZIER ...
© getty
... Relief Pitcher DAVID ROBERTSON ...
© getty
... und Relief Pitcher TOMMY KAHNLE ...
© getty
Dann holten die YANKEES Pitcher JAIME GARCIA von den MINNESOTA TWINS für die Pitcher Dietrich Enns und Zack Littell. Kurios: Die Twins hatten Garcia erst eine Woche zuvor per Trade von den Braves geholt
© getty
Zum Schluss bekamen die YANKEES dann noch Starter SONNY GRAY von den OAKLAND ATHLETICS, die im Gegenzug drei Top-Prospects ergatterten: Shortstop Jorge Mateo, Outfielder Dustin Fowler und Pitcher James Kaprielian
© getty
SEATTLE MARINERS: Die M's legten ihr Augenmerk aufs Pitching. Von den MIAMI MARLINS kam DAVID PHELPS für Outfielder Brayan Hernandez und drei Pitcher
© getty
Für die Zukunft holten die MARINERS dann noch Pitcher MARCO GONZALES von den ST: LOUIS CARDINALS für Outfielder Tyler O'Neill
© getty
Zum Schluss kam noch Reliever STEVE CISHEK zu den MARINERS von den TAMPA BAY RAYS für Pitcher Erasmo Ramirez
© getty
TAMPA BAY RAYS: Die Rays holten zunächst mal Relief Pitcher SERGIO ROMO von den LOS ANGELES DODGERS für Cash
© getty
Von den NEW YORK METS wurde dann noch First Baseman LUCAS DUDA losgeeist
© getty
WASHINGTON NATIONALS: Die Nationals stopften Lücken allerorten! In einem Trade mit den OAKLAND ATHLETICS kamen die Relief Pitcher RYAN MADSON ...
© getty
... und SEAN DOOLITTLE in die Hauptstadt
© getty
Die ATHLETICS erhielten im Gegenzug ein Paket um Reliever BLAKE TREINEN, Linkshänder Jesus Luzardo und Third Baseman Sheldon Neuse
© getty
Fürs Outfield und Infield kam dann HOWIE KENDRICK (r.) von den PHILADELPHIA PHILLIES für Pitcher McKenzie Mills
© getty
Zur Deadline wurde schließlich Closer BRANDON KINTZLER von den MINNESOTA TWINS losgeeist. Für ihn geht Pitcher Tyler Watson nach Minneapolis