Suche...

MLB-Roundup

Machado nimmt Rache an Red Sox

Von SPOX
Freitag, 05.05.2017 | 07:48 Uhr
Manny Machado schlug den entscheidenden Homerun gegen die Red Sox
Advertisement
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)

Manny Machado lachte als Letzter in einer hitzigen Serie zwischen den Baltimore Orioles und Boston Red Sox. Derweil wurde Max Kepler bei der Pleite der Minnesota Twins gegen die Oakland A's nur eingewechselt. Die Chicago Cubs bewiesen daheim den längeren Atem, während die Texas Rangers dem texanischen Rivalen einen Beatdown verpassten.

American League

Minnesota Twins (14-12) - Oakland Athletics (12-16) 5:8 BOXSCORE

  • Hinter einer guten Vorstellung von Starter Jharel Cotton wendeten die A's einen Sweep in Minnesota ab. Der Rechtshänder pitchte sechs Innings und ließ drei Runs (2 ER) zu, kam zudem auf neun Strikeouts (3 H, 3 BB).
  • Offensiv stand Third Baseman Ryon Healy bei den Gästen im Mittelpunkt. Er schlug einen Homerun (2 R), während Catcher Stephen Vogt das Team mit zwei RBI (2-5, R) anführte.
  • Bei den Twins sollte Max Kepler einen Tag Pause bekommen, doch nachdem Center Fielder Byron Buxton bei einem Catch imsechsten Inning in die Mauer krachte, musste der Deutsche doch noch ran. Er blieb allerdings in seinem einzigen At-Bat ohne Hit.

Erlebe die MLB Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Houston Astros (19-10) - Texas Rangers (12-17) 4:10 BOXSCORE

  • Revanche geglückt! Nach dem Kantersieg der Astros am Vortag waren dieses Mal die Rangers an der Reihe, eine Klatsche zu verteilen. Das ging schon imersten Inning los mit einem Homerun vom schwächelnden Second Baseman Rougned Odor. Es folgten ein RBI-Single von Joey Gallo und ein 2-Run-Double durch Mike Napoli.
  • Anschließend kamen die Astros zwar sukzessive wieder ran, doch spätestens der 2-Run-Homer von Gallo im achten Inning beendete alle Hoffnungen auf ein Comeback der Hausherren.
  • Texas-Starter A.J. Griffin zeigte sich nach seinem DL-Trip in guter Verfassung und gab in fünf Innings nur zwei Runs (1 ER) ab, kam zudem auf sieben Strikeouts.

Kansas City Royals (9-18) - Chicago White Sox (15-12) 3:9 BOXSCORE

  • First Baseman Jose Abreu schlug direkt im ersten Inning einen 2-Run-Homer, Third Baseman Matt Davidson legte im zweiten einen Solo-Shot nach. Damit waren die White Sox schnell auf Kurs.
  • Eine Drei-Run-Führung nämlich sollte immer reichen für Starter Derek Holland, der in allen seinen sechs Starts zwei oder weniger Earned Runs zuließ. So auch am Donnerstag: In6 2/3 Innings waren es genau zwei Runs (1 ER) bei drei Hits undsieben Strikeouts. Seine Bilanz verbesserte Holland damit auf 3-2.
  • Die Royals müssen sich derweil um Starter Ian Kennedy (4 1/3 IP, 6 H, 5 R, 4 ER) sorgen. Dieser verließ die Partie im fünften Inning mit einer Verletzung am hinteren Oberschenkelmuskel. Wie schwer die Verletzung ist, steht noch nicht fest.

Fielder's Choice? RBI-Single? Hier geht's zum MLB-Glossar von SPOX!

Boston Red Sox (17-10) - Baltimore Orioles (15-13) 3:8 BOXSCORE

  • Manny Machado und die Boston Red Sox werden wohl so schnell keine dicken Freunde mehr. Nach diversem Hin und Her in dieser Saison und einem Hit-by-Pitch gegen Machado sowie dessen Reaktion darauf, hatte der Third Baseman (2-5, 3 RBI) dieses Mal den letzten Lacher: Er hämmerte einen 3-Run-Homer im vierten Inning über das Green Monster und brachte die O's damit auf Kurs. Anschließend nahm er sich richtig viel Zeit, um die Bases zu umrunden - daran werden sich die Sox sicher beim nächsten Treffen der Teams erinnern.
  • Die Red Sox erwischten allerdings den besseren Start in der Partie und führten nach einem Solo-Shot von Dustin Pedroia im dritten Inning mit 3:1. Den Ausgleich besorgte schließlich O's-Right-Fielder Seth Smith mit seinem Bases-Loaded-2-Run-Double kurz vor Machados Long Ball.

Seattle Mariners (13-16) - Los Angeles Angels (15-15) 11:3 BOXSCORE

  • Nur im zweiten und fünften Inning blieben die Mariners ohne Run in diesem Spiel. Besonders Right Fielder Ben Gamel und First Baseman Danny Valencia waren dabei kaum zu stoppen. Gamel war fünf Mal auf Base (3-3, 2 BB, 2 RBI) und erzielte drei Runs, während Valencia 4-5 war mit einem Homerun (2 R, 3 RBI).
  • M's-Starter Ariel Miranda wiederum hatte lediglich im zweiten Inning ein paar Probleme, überstand selbiges aber mit nur zwei Runs der Angels. Ansonsten lieferte er sieben starke Innings ab und gab lediglich sieben Hits und einen Walk ab.
  • Die Angels spielten erstmals in dieser Saison ohne Center Fielder Mike Trout, der mit leichten Oberschenkelproblemen pausierte. Allerdings hätte er gespielt, "wenn dies ein Playoff-Spiel gewesen wäre", so Manager Mike Scioscia im Anschluss.

Detroit Tigers (14-13) - Cleveland Indians (15-12) Abgesagt

  • Aufgrund von starken Regenfällen wurde das Spiel frühzeitig abgesagt. Ein Nachholtermin wird später bestimmt.

Seite 1: American League

Seite 2: National League und Interleague Play

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung