Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Der US-Sport ist bekannt für seine außergewöhnlichen Mahlzeiten in den Stadien. Die MLB steht da natürlich in nichts nach und präsentiert besonders abgefahrene Gerichte. SPOX zeigt, was 2017 neu auf der Speisekarte steht
© https://twitter.com/KariVanHorn/status/844956807705477120/photo/1
Churro Dog 2.0: Diese Kreatur der Arizona Diamondbacks besteht aus in Oreo-Krümeln gerolltem Churro-Spritzgebäck im Donut-Brötchen, Frozen Yoghurt, Schlagsahne, Erdbeer- und Schokosoße und noch mehr Oreo-Krümeln. Locker 1.000+ Kalorien
© instagram.com/brandonbucket
M.V.T.: Steht für Most Valuable Tamale. Dieses Monstrum der Texas Rangers misst 2 Fuß (knapp 61 cm) und im Prinzip ein Hot Dog, der in Chili und Käse erstickt wurde. Wie lange man nach Verzehr dieses 27-Dollar-Bad Boys noch hat, ist nicht bekannt
© getty
Deep Fried Bubble Gum: Zugegeben, diese Delikatesse - ja, es handelt sich hier tatsächlich um frittierten Kaugummi - gibt es nicht in der MLB, sondern beim Single-A-Team der Detroit Tigers (West Michigan Whitecaps), aber wir lassen es gelten!
© twitter.com/darrenrovell
Toasted Grasshoppers mit Chili-Limetten-Salz: Wer's exotisch mag, ist in Seattle gut aufgehoben. Bei den Mariners kann man sich dieses Jahr geröstete Grashüpfer reinziehen. Yummy!
© https://twitter.com/KariVanHorn/status/847113179834417153
16" Brisket Mac & Cheese Grilled Cheese: Was soll man da noch sagen? Ein halbes Rindvieh zwölf Stunden im Smoker und hausgemachte Käsemakkaroni in einem Sandwich von der Größe eines Atom-U-Bootes. Onion Rings spendieren die White Sox als Nachspeise
© aramark
Churro “Dessert” Poutine: Die Toronto Blue Jays machen aus dem kanadischen Nationalgericht Poutine (Pommes, Käse Bratensoße) mal eben Churros mit Eiscreme und warmer Karamellsoße - warum auch nicht, ne?
© https://www.instagram.com/officialskylinechili/
Skyline Chili: Die Cincinnati Reds bieten diesen Chili-Dog einer Restaurant-Kette an, wobei sich Außenstehende eher unklar darüber sind, was er so hermacht. Echt jetzt, unter diesem Haufen Käse versteckt sich ein Hot Dog mit Chili
© levy
Taco Dog: Wozu auch Würstchen im Brötchen, fragen sich die Miami Marlins. Prompt kommt da ein Taco drum! Mit Chili, Pepper Jack Cheese, Pico de Gallo, geraspeltem Kohl und Jalapenos. Das ist ja fast schon gesund - igitt!
© https://twitter.com/darrenrovell/status/844941237098565632/photo/1
Tomahawk Chop Sandwich: 26 Dollar löhnen vier Personen bei den Atlanta Braves für dieses Ungetüm. Frittiertes Schweinskotelett, Krautsalat und weißer BBQ-Sauce. Da ersäuft man im eigenen Mundwasser!
© aramark
Lobster Poutine Stak: Hummer haben die Boston Red Sox am Start! Irgendwo sind da Pommes, darüber findet sich frisches Hummerfleisch und Cheese Curds, angemacht mit Fischremesuppe und einem Hauch Schnittlauch!
© twitter.com/darrenrovell
Chicken Funnel Cake Sandwich: Die Arizona Diamondbacks bieten diese Kreation an: Frittiertes Hähnchen zwischen frittiertem Rührteig, mit pikantem Käse, Erdbeermarmelade, Ahornsirup und Puderzucker. Schüttelt ihr auch gerade den Kopf?
© twitter.com/darrenrovell
Tuna Poke Bowl: Was ist nur mit den L.A. Dodgers los? Das sieht ja auch so gesund aus? Thunfisch, Gemüse, Edamame (unreife Sojabohnen) und eine Soja-Dip-Sauce. Und wo verstecken sich die Kalorien?
© https://twitter.com/darrenrovell/status/849645991678672896
Brontosaurus Rib: Im Yankees Stadium hat man offenbar Urzeit-Ungetüme geschlachtet und serviert davon jetzt XXXL-Portionen. Nach 16 Stunden im Smoker kostet die Rippe stolze 38 Dollar. Das Grünzeug drumrum interessiert eh keinen
© aramark
Sunrise Dog: Frühstück im Brötchen! Die Royals haben hier irgendwo ein Würstchen versteckt. Das Topping besteht aus Spiegeleiern, Bacon, Cheddar und weißer Würstchen-Soße. Wie man das wissen soll, wissen wir auch nicht ...
© Washington Nationals
Miami South Beach Dog: Der Name verrät es nicht, aber die Washington Nationals bieten diesen Traum eines Hot Dogs an. Ein über 45 Zentimeter langes Würstchen, garniert mit Soßen, Ananas- und Zwiebelstreifen, Dazu gibt's Pommes im Teesieb
© Chicago Cubs
Bao to the Pork: Die World Champions Chicago Cubs setzen auf asiatischen Touch. Geräuchertes Pulled Pork, kombiniert mit Asia-Sauce, eingelegtem Winterrettich und Karotten, Gurken und Jalapeno-Gewürz auf einem gedämpften Bao-Brötchen
© KC Royals
Pulled Pork Patty Melt: Bei den Kansas City Royals gibt es dieses Ungeheuer am Spieß: Barbecue-Pulled-Pork zwischen zwei Rührteig-Stücken mit Puderzucker (!), Zwiebeln, Bacon, Cheddar und Monterey Jack Käse. Und obendrauf eine frittierte gefüllte Jalapeno

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com