Suche...

Maddon übernimmt für Renteria

SID
Freitag, 31.10.2014 | 23:21 Uhr
Rick Renteria musste den Fans vorerst Lebwohl sagen
© getty
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Die Chicago Cubs haben Manager Rick Renteria entlassen und Joe Maddon als Nachfolger verpflichtet. Maddon war in der vergangenen Woche per Option aus seinem Vertrag bei den Tampa Bay Rays ausgestiegen.

Die Personalentscheidung fiel den Verantwortlichen schwer. "Wir haben eine einmalige Gelegenheit gesehen und in einem Dilemma gesteckt", wurde Klub-Präsident Theo Epstein in einer Stellungnahme zitiert: "Wir konnten entweder loyal zu Rick oder loyal zum Verein stehen. Aber wir wollen nach 107 Jahren ohne Titel wieder die World Series gewinnen, der Klub hat eine höhere Priorität als eine einzelne Person. Deshalb haben wir um Joe geworben." Chicago wurde zuletzt 1908 Meister.

Maddon hatte Tampa Bay 2008 bis ins MLB-Finale geführt. Die Cubs verpassten in der abgelaufenen Saison mit 73 Siegen und 89 Niederlagen die Play-offs. Renteria war nur ein Jahr Cubs-Manager.

Alles zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung