Suche...

Red Sox oder Rays? Braves oder Cardinals?

Von SPOX
Mittwoch, 28.09.2011 | 09:41 Uhr
Für die Red Sox und Closer Jonathan Papelbon geht es am letzten Spieltag um alles
© Getty
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles

Die Regular Season der MLB geht am Mittwoch zu Ende und der Kampf um die letzten Playoff-Tickets ist an Dramatik nicht mehr zu überbieten. In der American League streiten sich die Boston Red Sox und Tampa Bay Rays um die Wildcard, in der National League duellieren sich die Atlanta Braves und die St. Louis Cardinals. SPOX erklärt die Ausgangslage.

American League: Die New York Yankees, Detroit Tigers und Texas Rangers stehen als Sieger ihrer Divisions bereits seit längerem als Playoff-Teams fest, es geht nur noch um den Wildcard-Platz. Und dass es am letzten Tag der Regular Season darum noch geht, ist absolut unfassbar.

Die Boston Red Sox hatten die Playoff-Teilnahme eigentlich schon sicher, sind dann aber im September auf katastrophale Weise eingebrochen. Bevor sie letzte Nacht einen 8:7-Sieg bei den Baltimore Orioles herauskratzten, hatten sie sage und schreibe 19 ihrer letzten 25 Spiele verloren.

Profiteur der Red-Sox-Katastrophen sind die Tampa Bay Rays, die am Montag mit Boston gleichzogen und am Dienstag mit einem 5:3-Sieg gegen die Yankees weiter dran blieben. Heißt: Vor ihren letzten Spielen weisen Boston und Tampa Bay die gleiche Bilanz auf: 90 Siege, 71 Niederlagen.

Fällt am Mittwoch keine Entscheidung (Rays vs. Yankees, Orioles vs. Red Sox), kommt es am Donnerstag zu einem Entscheidungsspiel in Tampa Bay. Die AL-Playoffs starten am Freitag. Eine interessante Frage ist auch, ob die Yankees das letzte Spiel in Tampa Bay abschenken sollten, um alles dafür zu tun, die Red Sox nicht in die Playoffs kommen zu lassen.

Oder ob sie angesichts der viel besseren Starting-Rotation der Rays im Vergleich zu Boston nicht froh sein sollten, wenn die Red Sox in der Postseason dabei sind. Es geht aber nicht nur um den letzten Playoff-Platz, es geht auch noch um das Heimrecht in der ersten Runde.

Die Rangers (95-66, letztes Spiel bei den Angels) müssen ihren Vorsprung vor den Tigers (94-67, letztes Spiel gegen die Indians) verteidigen, wenn sie Heimrecht haben wollen. Der Verlierer dieses Duells beginnt die Playoffs auswärts bei den Yankees.

National League: Ganz ähnliche Ausgangslange wie in der AL: Die Philadelphia Phillies, Milwaukee Brewers und Arizona Diamondbacks haben ihre Divisions gewonnen und stehen in den Playoffs. Auch hier geht es um die Wildcard. Und auch hier schien der Fall vor einigen Wochen noch total klar.

Die Atlanta Braves hatten einen riesigen Vorsprung, den sie in der Nacht auf Mittwoch mit einer 1:7-Heimpleite gegen Philly jetzt aber auch komplett verspielt haben. Die St. Louis Cardinals haben durch einen 13:6-Sieg bei den Houston Astros aufgeschlossen. Atlanta und St. Louis halten vor dem letzten Spieltag bei 89 Siegen und 72 Niederlagen.

Fällt am Mittwoch keine Entscheidung (Braves vs. Phillies, Astros vs. Cardinals), kommt es am Donnerstag zu einem Entscheidungsspiel in St. Louis. Und die Parallelen zur AL hören noch nicht auf. Auch in der NL geht es noch um das Heimrecht in der ersten Runde.

Die Brewers (95-66, letztes Spiel gegen die Pirates) sind im Vorteil gegenüber den Diamondbacks (94-67, letztes Spiel gegen die Dodgers), können sich ihrer Sache aber noch nicht sicher sein.

Alle Tabellen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung