Suche...

Erdrutschartiger Sieg für Votto

Von SPOX
Dienstag, 23.11.2010 | 11:48 Uhr
Joey Votto nahm bei der NL-MVP-Wahl bei 31 von 32 Journalisten Platz eins ein
© Getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

Mit einem klaren Votum wurde Joey Votto von den Cincinnati Reds zum MVP der National League bestimmt. Hinter dem First Baseman folgten Albert Pujols und Carlos Gonzalez auf den Plätzen zwei und drei.

Bei der Abstimmung unter US-Journalisten wurde Votto von 31 der 32 Experten auf Platz eins gewählt, die einzige andere Stimme ging an Cardinals-Slugger Pujols.

Hinter dem drittplatzierten Carlos Gonzalez (Colorado Rockies) weit abgeschlagen erhielten Adrian Gonzalez von den Padres, Troy Tulowitzki (ebenfalls Rockies) und Pitcher Roy Halladay von den Philadelphia Phillies Stimmen.

Sieger Votto, der in diesem Jahr von den Fans auch erstmals ins All-Star-Team berufen wurde, erlebte individuell zwar eine Top-Saison, mit dem Team gab es in der Postseason aber ein böses Erwachen: Gegen die Phillies gingen die Reds schon in Runde eins mit 0-3 unter.

MLB: Alle News, Infos, Daten & Fakten zum Baseball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung