Suche...

NBA Mock Draft 2018 - Luka Doncic, DeAndre Ayton, Marvin Bagley und Co. : Jede Menge Bigs und ein slowenisches Wunderkind

 
Freitag, 02.03.2018 | 14:43 Uhr
Das Rennen um den ersten Pick ist im vollen Gange. Im Draft warten in diesem Jahr jede Menge gute Prospects, vor allem auf den großen Positionen. Dazu sorgt Luka Doncic weiter für Furore.
© getty
Das Rennen um den ersten Pick ist im vollen Gange. Im Draft warten in diesem Jahr jede Menge gute Prospects, vor allem auf den großen Positionen. Dazu sorgt Luka Doncic weiter für Furore.
1. Pick: Luka Doncic (G, Real Madrid) - Der Guard spielt bereits im Alter von 18 Jahren eine tragende Rolle. Seine Potenzial als primärer Ballhandler und Shot-Creator sucht in diesem Jahr seines Gleichen. Auch körperlich gibt es nicht zu meckern.
© getty
1. Pick: Luka Doncic (G, Real Madrid) - Der Guard spielt bereits im Alter von 18 Jahren eine tragende Rolle. Seine Potenzial als primärer Ballhandler und Shot-Creator sucht in diesem Jahr seines Gleichen. Auch körperlich gibt es nicht zu meckern.
2. Pick: DeAndre Ayton (C, Arizona) - Der Center ist mit seinem Körperbau und seinen 2,16 Meter bereits fähig, in der Liga mitzuhalten. Offensiv zeigt er seine Vielseitigkeit unter dem Korb und in der Mid-Range.
© getty
2. Pick: DeAndre Ayton (C, Arizona) - Der Center ist mit seinem Körperbau und seinen 2,16 Meter bereits fähig, in der Liga mitzuhalten. Offensiv zeigt er seine Vielseitigkeit unter dem Korb und in der Mid-Range.
3. Pick: Marvin Bagley III (PF/C, Duke) - Auch beim Power Forward steht hinter der Defense ein großes Fragezeichen. Da er offensiv allerdings in ein modernes Pace-and-Space-System passen könnte, wird er von vielen anderen Experten sogar höher gestuft.
© getty
3. Pick: Marvin Bagley III (PF/C, Duke) - Auch beim Power Forward steht hinter der Defense ein großes Fragezeichen. Da er offensiv allerdings in ein modernes Pace-and-Space-System passen könnte, wird er von vielen anderen Experten sogar höher gestuft.
4. Pick: Jaren Jackson Jr. (PF/C, Michigan State) - Der Big Man der Spartans ist ein eher unbekannterer Name, doch aufgrund seiner Intelligenz in der Defense und seinem starken Wurf (44.1 Prozent von der College-Dreierlinie) dürfte er früh vom Board sein.
© getty
4. Pick: Jaren Jackson Jr. (PF/C, Michigan State) - Der Big Man der Spartans ist ein eher unbekannterer Name, doch aufgrund seiner Intelligenz in der Defense und seinem starken Wurf (44.1 Prozent von der College-Dreierlinie) dürfte er früh vom Board sein.
5. Pick: Michael Porter Jr. (SF/PF, Missouri) - Nachdem er lange aufgrund einer Operation am Rücken pausieren musste, ist Porter Jr. zurück auf dem Parkett und macht in unserem Mock Draft einen Platz gut.
© getty
5. Pick: Michael Porter Jr. (SF/PF, Missouri) - Nachdem er lange aufgrund einer Operation am Rücken pausieren musste, ist Porter Jr. zurück auf dem Parkett und macht in unserem Mock Draft einen Platz gut.
6. Pick: Mohamed Bamba (C, Texas) - Der Center ist mit einer Wingspan von 2,41 Metern gesegnet und hat die Fähigkeiten, um DPotY zu werden. Offensiv könnte er im Pick&Roll gefährlich sein.
© getty
6. Pick: Mohamed Bamba (C, Texas) - Der Center ist mit einer Wingspan von 2,41 Metern gesegnet und hat die Fähigkeiten, um DPotY zu werden. Offensiv könnte er im Pick&Roll gefährlich sein.
7. Pick: Trae Young (PG, Oklahoma) - Der Klon von Stephen Curry: Young kann ab der Mittellinie jeden Wurf treffen und hat somit eine anziehende Wirkung auf seine Verteidiger. Aber: Kann er seine physischen Defizite in der NBA verstecken?
© getty
7. Pick: Trae Young (PG, Oklahoma) - Der Klon von Stephen Curry: Young kann ab der Mittellinie jeden Wurf treffen und hat somit eine anziehende Wirkung auf seine Verteidiger. Aber: Kann er seine physischen Defizite in der NBA verstecken?
8. Pick: Wendall Carter Jr. (C, Duke) - Seine Vorzüge sind als Big im Passspiel zu verorten, wohingegen seine Defense einige Fragezeichen aufwirft.
© getty
8. Pick: Wendall Carter Jr. (C, Duke) - Seine Vorzüge sind als Big im Passspiel zu verorten, wohingegen seine Defense einige Fragezeichen aufwirft.
9. Platz: Collin Sexton (PG,Alabama) - Vor allem das tiefe Ballhandling des Point Guards ermöglicht ihm starke Penetration. Allerdings ist sein Abschluss mit der schwachen Hand und sein Wurf noch ausbaufähig.
© getty
9. Platz: Collin Sexton (PG,Alabama) - Vor allem das tiefe Ballhandling des Point Guards ermöglicht ihm starke Penetration. Allerdings ist sein Abschluss mit der schwachen Hand und sein Wurf noch ausbaufähig.
10. Pick: Mikal Bridges (SG/SF, Villanova) - Der Flügel ist einer der vielfältigsten Verteidiger auf dem College und könnte sich zu einem der besten 3-and-D-Spieler entwickeln. Offensiv ist noch offen, ob er für sich und seine Mitspieler kreieren kann.
© getty
10. Pick: Mikal Bridges (SG/SF, Villanova) - Der Flügel ist einer der vielfältigsten Verteidiger auf dem College und könnte sich zu einem der besten 3-and-D-Spieler entwickeln. Offensiv ist noch offen, ob er für sich und seine Mitspieler kreieren kann.
10. Pick: Miles Bridges (SF/PF, Michigan State) - Die Ceiling des Combo-Forwards geht wohl eher in Richtung elitärer Rollenspieler: Bridges ist ein vielseitiger und athletischer Verteidiger, der offensiv den Dreier im Repertoire hat.
© getty
10. Pick: Miles Bridges (SF/PF, Michigan State) - Die Ceiling des Combo-Forwards geht wohl eher in Richtung elitärer Rollenspieler: Bridges ist ein vielseitiger und athletischer Verteidiger, der offensiv den Dreier im Repertoire hat.
11. Pick: Kevin Knox (SF/PF, Kentucky) - Für einen Combo-Flügel ist Knox einer der Größten dieses Jahrgangs (2,05 Meter). Während er schon jetzt bereits stark am Korb abschließt, muss er in puncto Wurf und Decision-Making noch ein Schippe drauf legen.
© getty
11. Pick: Kevin Knox (SF/PF, Kentucky) - Für einen Combo-Flügel ist Knox einer der Größten dieses Jahrgangs (2,05 Meter). Während er schon jetzt bereits stark am Korb abschließt, muss er in puncto Wurf und Decision-Making noch ein Schippe drauf legen.
13. Pick: Robert Williams (C, Texas A&M) - Williams ist der klassische athletische Big, der defensiv den Korb beschützt und vorne eine Dunk-Maschine ist.
© getty
13. Pick: Robert Williams (C, Texas A&M) - Williams ist der klassische athletische Big, der defensiv den Korb beschützt und vorne eine Dunk-Maschine ist.
14. Pick: Lonnie Walker (SG, Miami) - Er ist ein gefährlicher Schütze aus dem Catch-and-Shoot und defensiv gute Anlagen. Diese müssen sich aber noch ein wenig entwickeln.
© getty
14. Pick: Lonnie Walker (SG, Miami) - Er ist ein gefährlicher Schütze aus dem Catch-and-Shoot und defensiv gute Anlagen. Diese müssen sich aber noch ein wenig entwickeln.
15. Pick: Shai Gilgeous-Alexander (PG/SG, Kentucky) - Sehr lang und athletisch für einen Guard, dessen Spiel wohl gut in die NBA passt, auch wenn der Wurf noch ausbaufähig ist.
© getty
15. Pick: Shai Gilgeous-Alexander (PG/SG, Kentucky) - Sehr lang und athletisch für einen Guard, dessen Spiel wohl gut in die NBA passt, auch wenn der Wurf noch ausbaufähig ist.
16. Pick: Troy Brown (SF, Oregon) - Ein Playmaker auf dem Flügel kann nie schaden, Brown ist so einer. Allerdings fehlt ihm der Dreier. Er braucht die richtigen Mitspieler, um in der NBA erfolgreich zu sein.
© getty
16. Pick: Troy Brown (SF, Oregon) - Ein Playmaker auf dem Flügel kann nie schaden, Brown ist so einer. Allerdings fehlt ihm der Dreier. Er braucht die richtigen Mitspieler, um in der NBA erfolgreich zu sein.
17. Pick: Dzanan Musa (SF, Cedevita Zagreb) - Der Kroate ist ein echter Wing-Scorer, auch wenn der Dreier noch nicht wirklich fällt. Fraglich ist, ob er defensiv mithalten kann.
© getty
17. Pick: Dzanan Musa (SF, Cedevita Zagreb) - Der Kroate ist ein echter Wing-Scorer, auch wenn der Dreier noch nicht wirklich fällt. Fraglich ist, ob er defensiv mithalten kann.
18. Pick: Chandler Hutchison (SF, Boise State) - Als Senior hat er nicht viel Upside, aber sein Playmaking und Drive dürften dennoch interessant sein. Auch defensiv sollte er mithalten können.
© getty
18. Pick: Chandler Hutchison (SF, Boise State) - Als Senior hat er nicht viel Upside, aber sein Playmaking und Drive dürften dennoch interessant sein. Auch defensiv sollte er mithalten können.
19. Pick: Daniel Gafford (C, Arkansas) - Er ist der klassische Roll-Big, der jede Menge Athletik mitbringt und so auch jede Menge Würfe blocken kann.
© @twitter/razorbackmbb
19. Pick: Daniel Gafford (C, Arkansas) - Er ist der klassische Roll-Big, der jede Menge Athletik mitbringt und so auch jede Menge Würfe blocken kann.
20. Pick: Mitchell Robinson (C) - Robinson spielt keinen Basketball in dieser Saison, sondern hält sich lieber selbst fit. Vor der Saison galt er als einer der besten Bigs, unter anderem weil er 8.0 Würfe pro Spiel blockte
© @twitter/23savage___
20. Pick: Mitchell Robinson (C) - Robinson spielt keinen Basketball in dieser Saison, sondern hält sich lieber selbst fit. Vor der Saison galt er als einer der besten Bigs, unter anderem weil er 8.0 Würfe pro Spiel blockte
21. Pick: Bruce Brown (PG/SG, Miami) - Durch Vereltzungen sind seine Aktien ein wenig gesunken, aber der athletische Two-Way-Guard, sollte für viele Teams interessant sein.
© getty
21. Pick: Bruce Brown (PG/SG, Miami) - Durch Vereltzungen sind seine Aktien ein wenig gesunken, aber der athletische Two-Way-Guard, sollte für viele Teams interessant sein.
22. Pick: Anfernee Simons (PG/SG, IMG Academy) - Der Guard ist eine Wundertüte, da er nicht aufs College ging. Simons wird nicht sofort NBA-ready sein, aber könnte sich zu einem guten Scorer entwickeln.
© @twitter/Tom_NBA
22. Pick: Anfernee Simons (PG/SG, IMG Academy) - Der Guard ist eine Wundertüte, da er nicht aufs College ging. Simons wird nicht sofort NBA-ready sein, aber könnte sich zu einem guten Scorer entwickeln.
23. Pick: Shake Milton (PG/SG, SMU) - Milton ist ein echter Combo-Guard, der seine Stärken im Spotup-Shooting hat und passabel verteidigt. Aus ihm könnte ein guter Rollenspieler werden.
© getty
23. Pick: Shake Milton (PG/SG, SMU) - Milton ist ein echter Combo-Guard, der seine Stärken im Spotup-Shooting hat und passabel verteidigt. Aus ihm könnte ein guter Rollenspieler werden.
24. Khyri Thomas (SG, Creighton) - Als Shooting Guard ist er eigentlich ein bisschen zu klein, doch seine enorme Wingspan und sein guter Dreier könnten ihm eine gute NBA-Karriere bescheren.
© getty
24. Khyri Thomas (SG, Creighton) - Als Shooting Guard ist er eigentlich ein bisschen zu klein, doch seine enorme Wingspan und sein guter Dreier könnten ihm eine gute NBA-Karriere bescheren.
25. Pick: Trevon Duval (PG, Duke) - Er hat vielversprechende Anlagen und eine herausragende Atheltik, aber auch klare Schwächen wie zu viele Ballverluste und schwache Defense.
© getty
25. Pick: Trevon Duval (PG, Duke) - Er hat vielversprechende Anlagen und eine herausragende Atheltik, aber auch klare Schwächen wie zu viele Ballverluste und schwache Defense.
26. Pick: Jontay Porter (C, Missouri) - Porter ist nicht besonders athletisch, glänzt dafür aber mit Range und gutem Auge. Auf dem College stellte aber unter Beweis, dass er eine Defense verankern kann.
© getty
26. Pick: Jontay Porter (C, Missouri) - Porter ist nicht besonders athletisch, glänzt dafür aber mit Range und gutem Auge. Auf dem College stellte aber unter Beweis, dass er eine Defense verankern kann.
27. Pick: Keita Bates-Diop (PF, Ohio State) - Er ist schon etwas älter und verpasste Großteile seiner Junior-Saison. Ein Contender könnte beim 3-and-D-Spieler aber zugreifen.
© getty
27. Pick: Keita Bates-Diop (PF, Ohio State) - Er ist schon etwas älter und verpasste Großteile seiner Junior-Saison. Ein Contender könnte beim 3-and-D-Spieler aber zugreifen.
28. Pick: De'Anthony Melton (PG/SG, USC) - Durch laufende Ermittlungen gegen unerlaubte Zahlungen bei USC, wird der Guard nicht mehr spielen in diesem Jahr. In seiner Freshman-Saison deutete er aber bereits sein Potenzial als Playmaker an.
© getty
28. Pick: De'Anthony Melton (PG/SG, USC) - Durch laufende Ermittlungen gegen unerlaubte Zahlungen bei USC, wird der Guard nicht mehr spielen in diesem Jahr. In seiner Freshman-Saison deutete er aber bereits sein Potenzial als Playmaker an.
29. Pick: Jacob Evans (SG/SF, Cincinnati) - Die komplette Liga giert nach Flügeln, die Dreier werfen und verteidigen. Evans ist ein solcher Spieler und kann vor allem kleinere Flügelspieler effektiv verteidigen.
© getty
29. Pick: Jacob Evans (SG/SF, Cincinnati) - Die komplette Liga giert nach Flügeln, die Dreier werfen und verteidigen. Evans ist ein solcher Spieler und kann vor allem kleinere Flügelspieler effektiv verteidigen.
30. Pick: Landry Shamet (PG, Wichita State) - In Zeiten von vieler Guards könnte Shamet seinen Platz in der NBA finden. Er trifft fast 44 Prozent von draußen und ist zudem ein äußerst fähiger Verteidiger.
© getty
30. Pick: Landry Shamet (PG, Wichita State) - In Zeiten von vieler Guards könnte Shamet seinen Platz in der NBA finden. Er trifft fast 44 Prozent von draußen und ist zudem ein äußerst fähiger Verteidiger.
1 / 1
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com