Suche...

Phillies demütigen die Dodgers

Von SPOX
Montag, 19.10.2009 | 09:11 Uhr
High Five! Die Philadelphia Phillies feiern ihren zweiten Sieg über die Los Angeles Dodgers
© Getty
Advertisement
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Astros @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Angels @ Indians
MLB
Royals @ Twins
MLB
Angels @ Indians
MLB
Reds @ Nationals
MLB
Padres @ Cubs

Die Philadelphia Phillies sind auf bestem Wege zurück in die World Series. Im dritten Halbfinalspiel gegen die Los Angeles Dodgers setzte sich der MLB-Titelverteidiger klar mit 11:0 durch und führt nun in der Best-of-Seven-Serie mit 2:1.

Philadelphia stellte dabei schon früh die Weichen auf Sieg, bereits nach zwei Innings stand es 6:0.

Ryan Howard eröffnete den Punktereigen mit einem zwei Punkte bringenden Triple. Noch im Auftaktinning ließ Jason Werth einen Two-Run-Homerun folgen.

Jimmy Rollins mit einem RBI-Double und erneut Howard mit einem RBI-Groundout machten dann schon im zweiten Abschnitt das halbe Dutzend voll.

Lee pitcht überragend

Im Gegensatz zu seinem Dodgers-Pendant Hiroki Kuroda, der schon im zweiten Inning ausgewechselt wurde, hatte Phillies-Starting-Pitcher Cliff Lee keine Probleme mit seinen Würfen. Lee erzielte in acht Inning zehn Strikeouts und ließ nur drei Hits zu. Der Grundstein für den Sieg.

Für die restlichen Punkte Philadelphias zeichneten Pedro Filiz (RBI-Triple im 5. Inning), Carlos Ruiz (RBI-Single im 5.) und Shane Victorino (3-Run-Homerun im 8.) verantwortlich.

Historischer Sieg

Das 11:0 bedeutete den höchsten Sieg in der Playoff-Geschichte der Phillies. Jeder Starter erzielte dabei einen Run.

"Du willst niemals in den Hintern getreten bekommen, aber genau das ist uns heute passiert. Aber es ist ja nur ein Spiel, morgen können wir bereits für den Ausgleich sorgen", versuchte Dodgers-Coach Joe Torre nach der Schmach den Blick nach vorne zu richten.

Spiel vier der Serie findet in der Nacht auf Dienstag erneut in Philadelphia statt.

Die MLB-Playoffs im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung