Kotalik wird Ranger - Tampa bindet Hedman

SID
Freitag, 10.07.2009 | 11:06 Uhr
Ales Kotalik spielte von 2008 bis 2009 bei den Edmonton Oilers
© Getty
Advertisement
NFL
Live
Vikings @ Eagles
NFL
Live
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers
NBA
Lakers @ Thunder

Während die New York Rangers in Ales Kotalik einen Routinier unter Vertrag nahmen, einigten sich die Tampa Bay Lightning mit Rookie Victor Hedman auf einen Drei-Jahres-Vertrag.

Die New York Rangers haben ihren Kader für die kommende NHL-Saison weiter verstärkt. Der tschechische Außenstürmer Ales Kotalik unterschrieb bei dem Team aus dem "Big Apple" einen Drei-Jahres-Vertrag.

Der 30-Jährige gab sein Debüt 2001 für die Buffalo Sabres, ehe er im Vorjahr zu den Edmonton Oilers wechselte. Er erzielte in 479 Spielen 127 Tore und gab 139 Assists.

Rookie Hedman für drei Jahre nach Tampa

Derweil brachten die Tampa Bay Lightning die Verpflichtung des schwedischen Verteidigers Victor Hedman in trockene Tücher. Nachdem das Team aus Florida den 1,98-m-Hünen im Juni als Gesamtzweiten des NHL-Drafts ausgewählt hatten, unterzeichnete der 19-Jährige nun einen Drei-Jahres-Vertrag.

Hedman war bei den U18-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 sowie der U20-WM 2008 jeweils ins All-Star-Team gewählt worden und gab sein Liga-Debüt für den schwedischen Klub MODO Hockey Örnsköldsvik bereits 2007.

San Jose verlängert mit Blake und Huskins

Die San Jose Sharks verlängerten unterdessen den Vertrag mit Routinier Rob Blake um ein Jahr. Der 39 Jahre alte Verteidiger, der in seine 20. Saison geht, spielte vor seinem Vorjahreswechsel zu den "Haien" bereits für die Los Angeles Kings und Colorado Avalanche und erzielte in 1331 Spielen 258 Tore und 560 Assists.

Das Team der beiden deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc einigte sich zudem mit Verteidiger Kent Huskins auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre.

Der 33-Jährige, der im März von den Anaheim Ducks nach San Jose wechselte, wegen eines Fußbruchs aber noch nicht zum Einsatz kam, hat bislang 169 NHL-Spiele für die Ducks bestritten. Er markierte dabei sechs Tore und 24 Assists.

Mehr zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung